Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 5778 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 48 vom 30.11.2019 Seite 8

hotelmarkt

Weihnachtsmärkte

Das Christkind bringt hohe Raten

In diesen Tagen startet vielerorts wieder der vorweihnachtliche Budenzauber. Besonders profitieren können Hoteliers von den Märkten in Nürnberg und Dresden.

[3676 Zeichen] Tooltip
Hotel-Performance Christkindlesmarkt in Nürnberg 2015 bis 2018 Striezelmarkt in Dresden 2015-2018 Christkindlesmarkt in Nürnberg 2015-2018
€ 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 48 vom 30.11.2019 Seite 24

deutschlandreise

hotspot metropole hamburg

Wohin steuert die Hansestadt?

Der Hotelmarkt in Hamburg wächst und wächst. Experten sehen in den nächsten Jahren noch Bedarf an zusätzlichen 36.000 Betten. Die Branche sieht die Entwicklung kritisch.

Die Entwicklung des Hamburger Hotelmarkts scheint die Geschichte eines endlosen Wachstums zu sein. So stieg die Zahl der Übernachtungen von 4,9 Mio. im Jahr 2000 auf 14,5 Mio. im Jahr 2018. Gleichzeitig wuchs die Zahl der Beherbergungsbetriebe im gle

[8164 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Spezial 70 Jahre DEHOGA vom 30.11.2019 Seite 12,13,14,15,16,17

70 Jahre DEHOGA

DEHOGA – Power in Berlin!

Der DEHOGA Bundesverband ist Interessenvertreter und Sprachrohr des Gastgewerbes.

Unternehmerisches Handeln, unternehmerische Verantwortung und Risikobereitschaft bedürfen einer konstruktiven Wegbegleitung und Wertschätzung der Politik. Arbeitsplätze werden nicht vom Staat geschaffen, sondern vor allem von engagierten Mittelständl

[11884 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 47 vom 23.11.2019 Seite 17

deutschlandreise

Rheinland-Pfalz

Kräftiger Rückenwind für Hoteliers

Das Land legt ein millionenschweres Förderprogramm für die Hotellerie auf.

Hoteliers, die in Erweiterungen oder Verbesserungen ihrer Betriebe investieren, sollen Unterstützung bekommen. Wirtschaftsminister Volker Wissing verkündete dazu die Auflage eines neuen einzelbetrieblichen Förderprogramms für das Gastgewerbe im Land.

[1235 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 46 vom 16.11.2019 Seite 8

hotelmarkt

Feiertagsgeschäft

Langes Wochenende zum Monatswechsel

Reformationstag und Allerheiligen bescherten fast ganz Deutschland freie Tage. Das Fazit der Hotellerie fällt je nach Standort ganz unterschiedlich aus.

Am 31. Oktober hatten dieses Jahr Nord- und Ostdeutschland frei: In den neun Bundesländern Brandenburg, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen ist der Reformationstag, der 201

[4418 Zeichen] Tooltip
Hotel-Performance Städte 31. Oktober bis 3. November Hotel-Performance Ferienregionen an den Feiertagen im Vergleich zum Vorjahr
€ 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 45 vom 09.11.2019 Seite 4

aktuelles

Tourismusgipfel

„Opfer und Täter gleichermaßen“

Berlin. Zum 22. Mal sind am Montag 450 Vertreter aus Politik und der Tourismusbranche zum Tourismusgipfel im Berliner Hotel Adlon zusammengekommen. Zur Eröffnung zeigte sich der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) Mic

[2496 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 43 vom 26.10.2019 Seite 4

around the world

Positionierung

Rioja ist mehr als Rotwein

Logroño ist die Wahlheimat des Deutschen Stefan Friedl, General Manager im legendären Hotel Marqués de Riscal. Er setzt auf anspruchsvolle Individualreisende.

[6869 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 43 vom 26.10.2019 Seite 14,15

recruiting & führung

Recruiting

Vereint für den Nachwuchs

Die österreichische Initiative „Hallo im Tourismus“ hat sich auf die Fahnen geschrieben, das Image des Gastgewerbes zu verbessern. Die ahgz hat nachgefragt, was deutsche Branchenvertreter davon halten – und ob so eine Kampagne auch hierzulande vorstellbar wäre.

[7096 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 43 vom 26.10.2019 Seite 23

deutschlandreise

Schleswig-Holstein

Zwischen Overtourism und Nischen

Sylt gehört zu Deutschlands beliebtesten Urlaubszielen: Im Jahr 2018 verzeichnete die Insel mehr als 7 Millionen Übernachtungen. Auf dem Markt drängen sich hippe Hostelkonzepte, Ferienapartments und Luxushotels. Ist nun die Kapazitätsgrenze erreicht?

[7129 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 43 vom 26.10.2019 Seite 28

immobilien

Ferienhotellerie

Es muss nicht immer Business sein

Hotels in klassischen Ferienregionen sind gerade ein heißes Thema bei Investoren und Betreibern. Das gilt auch für den Standort Deutschland, der sich aufgrund der Saisonabhängigkeit lange schwertat, Geldgeber zu finden. Der starke Inlandstourismus ist ein Argument für die Kehrtwende.

[7210 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter