Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 8 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    Horizont 48 vom 30.11.2017 Seite 6

    Agenda

    Das Damoklesschwert heißt E-Privacy

    In der OWM-Umfrage sind sich die Mitglieder über die Herausforderungen uneins / Spendings und Umsätze im Plus

    Alles beim Alten – oder doch nicht? Auch in diesem Jahr erwarten die werbungtreibenden Unternehmen wieder höhere Umsätze, auch 2018 wollen sie mehr Geld für Werbung ausgeben – aber trotzdem ist die Branche verunsichert. Die jährliche Mitgliederbefrag

    [3402 Zeichen] Tooltip
    E-Privacy-Verordnung polarisiert - Die größten Herausforderungen in der Marketingkommunikation
    € 5,75

    Horizont 47 vom 23.11.2017 Seite 12,13

    Hintergrund

    „Große Kampagnen helfen dem Marketing nicht“

    Ralf E. Strauß: Die Branche hat sich zu lange zurückgelehnt, sagt der Präsident des Deutschen Marketing Verbands. Nun sei es Zeit zu handeln

    Die Strecke Hamburg–Frankfurt, Frankfurt–Hamburg kennt Ralf E. Strauß inzwischen in- und auswendig – nicht zuletzt, weil ihn die Vorbereitungen zum 44. Deutschen Marketing Tag zuletzt häufig in die Main-Metropole führten. Bei seinem Besuch in der Horizont-Redaktion fordert der Präsident des Deutschen Marketing Verbands (DMV) angesichts des Drucks in der Branche schnellstmöglich ein Umdenken – dem Marketing sei es lange zu gut gegangen.

    [12420 Zeichen] € 5,75

    Horizont 25 vom 23.06.2016 Seite 7

    Agenda

    Mehr Geld für die Adler-Brust

    DFB und Adidas verlängern langjährige Partnerschaft bis 2022

    Der souveräne Einzug ins EM-Achtelfinale ist nicht die einzige gute Nachricht, die der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in dieser Woche aus Frankreich verkünden kann: Der Verband verlängerte die ursprünglich bis zum Jahr 2018 geltende Partnerschaft mit Au

    [1841 Zeichen] € 5,75

    Horizont 20 vom 19.05.2016 Seite 4

    Thema der Woche

    Himmel über Berlin

    ZAW: Der Dachverband präsentiert gute Nettozahlen für das Werbejahr 2015 – fordert aber mehr politische Unterstützung

    Von der Dachterrasse der Bertelsmann-Hauptstadt-Repräsentanz, in der prestigeträchtigen Adresse Unter den Linden 1 gelegen, hat man eine tolle Aussicht über Berlin-Mitte. Die Teilnehmer beim „Plenum der Werbung“ werden am heutigen Donnerstag aber ehe

    [6327 Zeichen] Tooltip
    Sechsmal über der Milliarden-Grenze - Die Netto-Einnahmen erfassbarer Werbeträger in Deutschland in Mio. Euro Search-Vermarktung wird wichtiger - Netto-Einnahmen weiterer Formen kommerzieller Kommunikation Gesamtinvestitionen steigen - Investitionen in Werbung in Deutschland
    € 5,75

    Horizont 46 vom 12.11.2015 Seite 6

    Agenda

    DFB geht doch nicht juristisch gegen Spiegel vor

    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) verzichtet nun doch auf eine Klage gegen das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Das bestätigt DFB-Vizepräsident Rainer Koch, der den Verband nach dem Rücktritt des bisherigen Präsidenten Wolfgang Niersbach gemeinsam mit

    [453 Zeichen] € 5,75

    Horizont 43 vom 22.10.2015 Seite 4

    Thema der Woche

    Spiel Geld

    WM 2006: Nach dem „Spiegel“-Bericht ist der DFB in der Pflicht – auch im Sinne seiner Sponsoren

    Die Stimmung in der Frankfurter Otto-Fleck-Schneise, da muss man kein Prophet sein, war schon einmal besser. Der dort ansässige Deutsche Fußball-Bund (DFB) steht nach einem „Spiegel“-Bericht über Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der WM-Vergabe

    [6184 Zeichen] € 5,75

    Horizont 36 vom 03.09.2015 Seite 10

    Agenda

    Keine weiteren Kommentare

    Fifa lädt Sponsoren ein / Mehr Transparenz, aber nur intern

    Etwas mehr als 1000 Tage sind es noch bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, doch schon jetzt muss der Weltfußballverband Fifa an wichtigen Stellschrauben drehen. Eines der brennenden Themen derzeit in Zürich: die angespannte

    [1341 Zeichen] € 5,75

    Horizont 49 vom 04.12.2014 Seite 006

    Nachrichten

    VPRT formuliert Ziele für 2015

    Vorstandsvorsitzender Tobias Schmid bleibt im Amt

    Klare Worte von Tobias Schmid zur Wiederwahl: Der Vorsitzende des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien ist von den Mitgliedern für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt worden und kritisiert Pläne innerhalb der Bundesregierung, Werbeverbote für

    [1900 Zeichen] € 5,75