Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 4559 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

food service 2 vom 10.02.2020 Seite 13

Magazin

33,4 %

33,4 % der Deutschen können sich laut einer aktuellen Umfrage vorstellen, nur noch elektronische Bezahlverfahren zu verwenden. Quelle: Verivox

[143 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 6 vom 07.02.2020 Seite 38

Technologie & Logistik

Die Kasse könnte ins Smartphone wandern

EHI-Studie zu POS-Systemen: Immer mehr Händler liebäugeln mit Self-Scanning unter anderem per Handy – Fiskalisierungs-Deadline setzt Unternehmen unter Druck

Köln. Beim Thema Kasse denken immer mehr Handelsunternehmen an Smartphones und Tablet-Computer. Die neue EHI-POS-Studie zeigt, dass mobile Geräte in der Hand der Mitarbeiter auf der Fläche sowie Self-Scanning mit dem privaten Handy der Verbraucher viele Retailer interessieren.

[4235 Zeichen] Tooltip
Fiskalisierung - Wunschort des Sicherheitsmoduls Self-Scanning und Mobile kommen - Hier sehen Retailer Handlungsbedarf – Angaben in Prozent
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 6 vom 07.02.2020 Seite 37

Technologie & Logistik

Payment-Markt in Aufruhr

Worldline kauft Ingenico

Paris. Der Payment-Konzern Worldline will für 7,8 Mrd. Euro den Konkurrenten Ingenico kaufen. Damit rücken die für stationäre Händler in Deutschland wichtigen Dienstleister Payone, Six und Ingenico Payment Solutions (IPS, die ehemalige Easycash) unte

[1125 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 6 vom 07.02.2020 Seite 45

Schwerpunkt Retail Technology/Euroshop

Zahlungs-Dienstleister

Worldline setzt auf Marke Payone

Paris. Durch den 8 Mrd. Euro teuren Aufkauf von Ingenico durch Worldline verändert sich der Payment-Markt auch in Deutschland deutlich. Die neue Worldline wird Payone, Six und Ingenico Payment Solutions (IPS, die ehemalige Easycash) vereinen. Die dre

[747 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 6 vom 07.02.2020 Seite 48,49

Schwerpunkt Retail Technology/Euroshop

Das Jahrzehnt des digitalen Bezahlens beginnt

Mobiles Payment per Handy gewinnt Dynamik – Wettbewerb der Anbieter – Handel muss einbezogen werden / Von Ulrich Binnebößel

Frankfurt. Mobile Payment gilt als nächstes großes Ding im Zahlungsverkehr. Der Handel will mitgestalten und hofft auf eine offene europäische Infrastruktur auf Basis von Blitzüberweisungen, Instant Payments genannt.

[4816 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 5 vom 31.01.2020 Seite 25,26,27

Journal

Das zweite Gesicht

Die Aufregung um den Datenbank- Skandal Clearview ist groß. Doch Gesichtserkennung ist längst Alltag: in Flughäfen und Einkaufszentren, bei Behörden, Händlern oder Finanzdienstleistern. Klare Regeln für den Umgang mit der Technik gibt es nicht. Sonia Shinde

[11928 Zeichen] Tooltip
So funktioniert's
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 5 vom 31.01.2020 Seite 27

Journal

Eine Frage der Zeit

Sikander Hauser gehörte 2015 als Senior Manager zum Gründungsteam von Alipay in Europa. Bis August 2019 verantwortete er als Head of New Markets die Entwicklung der Bezahlmethode in Europa, Afrika und dem Nahen Osten. Dazu gehörte auch die Verbreitung im stationären Handel für chinesische Touristen in Europa.

Her Hauser, rund 118 Millionen Chinesen zahlen bereits per Gesichtserkennung. über Alipays App Smile to Pay. 2022 sollen es 760 Millionen sein, das ist jeder zweite Einwohner Chinas . In den USA und Europa dagegen sind Verbraucher durch den Fall Clea

[5682 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 5 vom 31.01.2020 Seite 22

Recht & Politik

Bargeld

EU-Kommission stellt Kupfergeld infrage

Brüssel. Die EU-Kommission prüft die Abschaffung der 1- und 2-CentMünzen. Auf einer Liste von Initiativen zur Entbürokratisierung findet sich laut einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ ein „Vorschlag für einheitliche Rundungsregeln“ mit dem Ziel,

[454 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 4 vom 24.01.2020 Seite 38

Technologie & Logistik

Amazon will Kunden per Hand bezahlen lassen

Statt Karte und Handy könnte der Hand-Scan das Bezahlmittel der Zukunft werden – Amazon sucht Partner in der Kreditwirtschaft

Seattle. Der Tech-Riese Amazon plant offenbar Checkout-Terminals, an denen Verbraucher im Laden per Hand-Scan zahlen können. Damit dringt der Online-Händler weiter vor in die Domäne von Banken und anderen Zahlungsdienstleistern.

[3147 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 3 vom 18.01.2020 Seite 3

aktuelles

Bezahlen im Hotel

In Zukunft bargeldlos

Innovative Hotelketten setzen „elektronisch only“ bereits um oder testen. Andere sind noch zurückhaltend.

Die Economy-Design-Gruppe prizeotel positioniert sich einmal mehr als digitaler Vorreiter. Seit Jahresbeginn können Gäste in den Hotels nicht mehr mit Bargeld zahlen. Die Barzahlung habe im Jahr 2019 weit weniger als 10 Prozent des Gesamtumsatzes aus

[8400 Zeichen] € 5,75

 
weiter