Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 11 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft Nr. 41 vom 14.10.1999 Seite 080

Business Industrie

Ferragamo plant neue Akquisitionen

Vertriebs-Initiative und Neuordnung der Ungaro-Tochter abgeschlossen

Das Florentiner Modehaus Ferragamo ist nach den Umsatzeinbußen der vergangenen beiden Jahre wieder auf Expansionskurs. Erklärtes Ziel ist, sowohl die Produktion als auch den Vertrieb immer mehr in Eigenregie zu überführen und gleichzeitig neue Märkte zu e

[2494 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 41 vom 14.10.1999 Seite 087

Business Industrie

Nazareno Gabrielli: Shops

Nazareno Gabrielli, italienische Kultmarke für Lederwaren und - accessoires, die im Sommer 1999 unter die Mehrheitskontrolle der Compagnila Generale Aprutina in Bologna kam, will das Shop-Netz ausbauen. Bisher verfügt das Unternehmen über drei Läden, eine

[855 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 13 vom 01.04.1999 Seite 092

Business Industrie

Gucci: Bekleidung legt zu

Umsatz von Lederwaren und Schuhen dagegen deutlich rückläufig

Der italienische Luxuskonzern Gucci, Florenz, hat nach der Nachfragedelle des ersten Halbjahres in der zweiten Hälfte 1998 wieder kräftig aufgeholt und das Jahr insgesamt mit einem verbesserten Ergebnis abgeschlossen. Mit einem um 6,9% auf 1,043 Mrd. Doll

[1733 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 10 vom 11.03.1999 Seite 009

News

Fokus

Geht Cashmere-Stricker Mac an Ittierre?

Der süditalienische Bekleidungskonzern Ittierre Holding will die Manifatture Associate Cashmere (Mac), den größten italienischen Cashmere- Stricker im oberen Genre, übernehmen. Mac mit Stammsitz in Florenz erzielte 1998 einen Umsatz von 51,65 Mill. Euro.

[524 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 01 vom 07.01.1999 Seite 096

Business Industrie

Malo mit neuen Linien und Produkten

Florentiner Cashmere-Stricker Mac mit neuem Deutschland-Chef

Die Firma Malo, Spezialist für Cashmere-Strick mit Sitz in Florenz, reorganisiert und erweitert ihr Angebot mit neuen Linien und Produkten. Die neue Strategie liegt in den Händen von Mario Della Sciucca, seit Herbst 1997 Marketingchef und Verkaufsleiter

[3301 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 32 vom 06.08.1998 Seite 067

Business Industrie

Ungaro will ein globales Marken-Image

Nach der Übernahme durch Ferragamo wird das Lizenznetz bereinigt

Die Marke Ungaro soll zu einem Global Brand werden. Seit der Übernahme der Mehrheit durch Salvatore Ferragamo vor rund zwei Jahren sind im Unternehmen die Grundsteine gelegt worden, um aus dem durch zahlreiche Länder- und Produkt-Lizenzen bisher noch etwa

[4452 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 31S vom 28.07.1998 Seite 006

News

Fratini-Gruppe übernimmt Van Cleef & Arpels

Der italienische Bekleidungskonzern Fratini in Florenz will nun auch im Luxusgeschäft Fuß fassen. Die Fratini-Holding Fingen, unter deren Dach die Brüder Marcello und Corrado Fratini ihre Firmenmarke Cotton Belt und auch die Lizenzen Calvin Klein, Guess u

[815 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 30 vom 23.07.1998 Seite 218

Business Industrie

Antonio Fusco vergrößert Lizenznetz

Umsatz soll in fünf Jahren von 60 auf 250 Mill. DM wachsen

Der italienische Stilist Antonio Fusco ist dabei, sein Lizenzgeschäft stark auszubauen. Vor dem Start für Frühjahr/Sommer 1999 stehen vier neue Lizenzen an: die Strickwarenkollektion Antonio Fusco - Le Maglie, die der Firma Spadafora in Bozen in Lizenz ge

[1755 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 30 vom 23.07.1998 Seite 219

Business Industrie

Gucci-Design in London

Der italienische Luxuskonzern Gucci plant eine Zweiteilung seines von dem US-Designer Tom Ford geleiteten Stilzentrums. Laut Firmenmitteilung soll das Stil-Team als zweiten Standort London erhalten - die Stadt, die "besonders reich an modischen Anstößen"

[702 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 25 vom 18.06.1998 Seite 006

Diese Woche

Santo Versace ist Präsident von Italiens Modekammer

gd Mailand - Dr. Santo Versace, Chef des Modehauses Gianni Versace, ist für eine dreijährige Amtszeit zum neuen Präsidenten der italienischen Modekammer (Camera nazionale della Moda) in Mailand gewählt worden. Sein Vorgänger auf dem Präsidentenstuhl, Gius

[945 Zeichen] € 5,75

 
weiter