Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 20477 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Verlagsbeilage Europa-Park vom 15.06.2019 Seite 22

Europa-Park

Woher kommen die Mitarbeiter?

Human Resources Eine Tour durch deutsche Städte, aber auch Recruiting in Rumänien und Bulgarien. Der Europa-Park investiert kräftig und erfolgreich in die Personalsuche.

Schon im Februar hat Matthias Kirch Entwarnung geben können. Der HR-Chef im Europa-Park lehnt sich entspannt zurück und meinte, dass er „total happy“ sei. Schließlich ist die Zahl der Beschäftigten nicht zuletzt durch das neue Museumshotel Krønasår s

[5683 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 24 vom 15.06.2019 Seite 4

Next Generation

Hotspots für junge Gründer

Der mobile Zahlungsdienstleister SumUp hat eine Studie veröffentlicht, die zeigt, welche Städte die besten Voraussetzungen für Existenzgründer in der Gastronomie bieten. Berlin landet dabei trotz hoher Mietkosten im deutschen Vergleich auf dem ersten

[702 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 24 vom 15.06.2019 Seite 20

Regional West

Kompakt

Meininger zurück in Köln Köln. Die Budgetgruppe hat den Vertrag für ein neues Hotel in der Domstadt bereits besiegelt. Die genaue Lage ist noch geheim. Erst 2017 trennte sich die Gruppe von einem Hotel in Köln, nun wurde ein neues Projekt fixiert.

[1307 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 24 vom 15.06.2019 Seite 11

Hotelmarkt

So stehen Hotelstandorte im Westen da

Hotelmarkt-Report NRW (Teil 2) Aachen hat seine Bewertung im Schollen-Ranking verbessert. Bielefeld und Mönchengladbach haben Plätze gutgemacht. Dagegen ist das Kapazitätswachstum in Dortmund beunruhigend.

Der aktuelle Hotelmarkt-Report des Beratungsunternehmens Schollen Hotelentwicklung hat Köln mit großem Abstand als Sieger unter den 15 wichtigsten Hotelstandorten des Bundeslands ausgemacht, gefolgt von Bonn, Düsseldorf und Münster (AHGZ vom 1. Juni)

[6574 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 24 vom 14.06.2019 Seite 16

Frischware

Substanzverlust

Kronenbrot meldet Insolvenz an

Witten. Die Kronenbrot GmbH ist insolvent. Der operative Betrieb der Bäckerei-Gruppe (120 Mio. Euro Umsatz) mit Sitz in Würselen und Standorten in Köln und Witten, läuft vorerst weiter. Kronenbrot war im Jahr 2016 zum ersten Mal in die Insolvenz gera

[616 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 13.06.2019 Seite 114

Szene

Szene

Fashion und Emotionen Unter dem Titel „Fashion-Emotion 4.0 Profilierung des Modehandels lokal und digital“ diskutierten rund 150 Teilnehmer, darunter zahlreicheUnternehmer und Top-Entscheider, auf dem BTE-Kongress in Köln über erfolgreicheKonzepte

[697 Zeichen] € 5,75

Horizont 23 vom 06.06.2019 Seite 8

Agenda

Sorrell eröffnet die Screenforce Days

Über die Zukunft von Werbung und Media wird Ex-WPP-Chef Martin Sorrell bei den Screenforce Days sprechen. Bei der Branchenveranstaltung zeigen die zehn größten Vermarkter zwei Tage lang, was sie in mehr als 50 Sendern in den kommenden Monaten im Prog

[450 Zeichen] € 5,75

Horizont 23 vom 06.06.2019 Seite 8

Agenda

Plan.Net jetzt mit eigener Agentur in Köln

Willi Kaiser und Jens Krahe kommen von Cocomore und gründen einen Ableger für Digital Brand Experience

Die Digitalagentur Plan.Net erweitert ihr Angebot am Standort Köln. Zusammen mit Willi Kaiser (Beratung) und Jens Krahe (Kreation/Technologie) gründet die Serviceplan-Tochter einen neuen Ableger, der sich auf digitale Content-Strategien und Brand Exp

[1762 Zeichen] € 5,75

food service 6 vom 06.06.2019 Seite 26,27

Interview

„Konzentration aufs Operative“

Die börsennotierte Vapiano SE hat Ende Mai nach zähem Ringen die notwendige Finanzierung zur weiteren Konsolidierung der Marke bewilligt bekommen. foodservice Chefredakteur Boris Tomic spricht mit CEO Cornelius Everke im Interview darüber, was mit dem Geld zuerst angegangen werden soll.

[4307 Zeichen] € 5,75

food service 6 vom 06.06.2019 Seite 3

Editorial

Pasta & basta – nur Bares ist Wahres

In Köln knallten Ende Mai in der Vapiano-Zentrale die Korken: Gerettet! 30 Mio. Euro flossen von den Alteigentümern um die Familien Wella, Tchibo und den finanzierenden Banken dann doch noch in letzter Minute auf die Konten des deutschen Italieners.

[3367 Zeichen] € 5,75

 
weiter