Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 12344 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 42

Länderreport Asien

Mehr Menge für Mochis

Little Moons Produktionskapazität soll vervierfacht werden

London. Die Nachfrage nach dem Eiskrem-Snack Mochi explodiert. Der Anbieter Little Moons hat sich darauf vorbereitet.

[2466 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 42

Länderreport Asien

Würzpaste mit Mehrwert

Nagano. Miso gehört zu den Klassikern der japanischen Küche. Auch in Europa wird die aus fermentiertem Reis und Sojabohnen gewonnene Würzpaste immer populärer: Man findet sie in den Kochrezepten der großen Familienzeitschriften ebenso wie in Spitzenr

[1515 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 41

Länderreport Asien

Menken Orlando baut auf Reissnacks

Den Haag. In den Niederlanden sind Reissnacks bereits ein fester Artikel. Mit einem entsprechenden, asiatisch positionierten Sortiment unter der Marke Mitsuba will Menken Orlando nun auch den deutschen Handel erschließen. Folgt man der Argumentation

[1360 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 12

Industrie

Intersnack setzt auf Grillen statt Fußball

Chips-Marktführer will Ausfall der Fußball-EM ausgleichen – Intersnack führt Kichererbsen-Chips ein – Hersteller verjüngt die Marke Ültje

Köln. Der Chips-Marktführer Intersnack leidet und profitiert in der Corona-Krise zugleich: Dem Unternehmen fehlt die Fußball-EM als Marketinganlass. Weil viele Deutsche in diesem Jahr zu Hause bleiben – und dort auch Chips konsumieren dürften –, rechnet der Hersteller dennoch mit keinem Umsatzrückgang.

[3370 Zeichen] € 5,75

FoodService Europe & Middle East 2-3 vom 29.06.2020 Seite 8,9,10,11,12,13

Fish and Seafood

Fish is fun!

There are many traditional ways to serve fish and seafood. But there are other ways, too. All over Europe, sea-loving entrepreneurs are spicing up the fresh-from-the-ocean dining experience turning all-time classics into must-have cravings.

[18861 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 25 vom 19.06.2020 Seite 4

Handel

Covid-Opfer

Hema gerät in die Hände der Gläubiger

Amsterdam. Die Covid-Krise hat ein neues Handelsopfer gefordert. Der niederländische Nonfood-Discounter Hema befindet sich nunmehr im Besitz seiner Gläubiger. Angesichts eines Schuldenbergs von 750 Mio. Euro und Ladenschließungen im Zuge der Pandemie

[653 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 25 vom 19.06.2020 Seite 10

Industrie

Neue Struktur

Unilever gibt einen Unternehmenssitz auf

London/Rotterdam. Unilever gibt einen seiner zwei Unternehmenssitze auf. Wie der Konzern mitteilte, soll die Doppelstruktur mit Sitzen in Rotterdam und London einer neuen Muttergesellschaft weichen, die in London ansässig ist. Weder in Großbritannien

[687 Zeichen] € 5,75

Horizont 25 vom 18.06.2020 Seite 22

Re-Start Automarketing

Ausgetauscht

Mobilität: Durch die Pandemie kommt es zu Verschiebungen. Die Nachfrage nach individuellen Lösungen steigt, Ride-Sharing-Dienste tun sich schwer, das Geschäft wieder anzukurbeln

Bilder von verwaisten Städten, Straßen ohne Verkehr, leere Autobahnen – mit dem Lockdown im März und der Aufforderung an die Bevölkerung, zu Hause zu bleiben, kam auch die Mobilität zum Erliegen. Wohin auch fahren, wenn das Unternehmen dicht ist oder

[6690 Zeichen] Tooltip
Das Sicherheitsbedürfnis beeinflusst den Individualverkehr - Einstellung zu Aussagen bezüglich des Mobilitätsverhaltens
€ 5,75

Horizont 23-24 vom 04.06.2020 Seite 23

Kreation International

Aus der Not geboren

Corona-Kampagnen: Wie Kreative in Litauen, Brasilien, den USA, Niederlanden und Italien der Krise mit guten Ideen trotzen

Bernie Ter Braak und Julija Janus Restaurants und kleine Modegeschäfte sind von der Coronakrise besonders hart getroffen. In Litauens Hauptstadt Vilnius machen diese beiden Branchen nun gemeinsame Sache im Kampf gegen die Auswirkungen der Pandemi

[6305 Zeichen] € 5,75

Horizont 23-24 vom 04.06.2020 Seite 17

Hintergrund International

Am Viren-Gipfel

Tirol Tourismus: Ischgl steht sinnbildlich für Corona – die Region arbeitet bereits am erneuten Imageaufbau

Traumhafter Weitblick, bestens präparierte Pisten, ausgebuchte Hotellerie, ekstatisches Après-Ski – all das war mit dem Covid-19-bedingten Shutdown Geschichte. Was derzeit bleibt, ist die herrliche Natur und ein Schaden, der nicht nur wirtschaftlich

[9278 Zeichen] € 5,75

 
weiter