Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 8 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    HORIZONT 04 vom 27.01.2005 Seite 034

    Agenturen und Kreation

    Etwas Wildheit ist auch erlaubt

    Beim 5. GWA Junior Agency Tag an der FH Wiesbaden präsentierten sieben studentische Teams aus ganz Deutschland

    Die GWA Junior Agency wird erwachsen. Der fünfte Wettbewerb-Durchlauf am vergangenen Freitag endete erstmals mit einem Fest, das dem Nachwuchspreis des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen GWA nun auch das Flair von Award verleiht. Nach einem Präsent

    [3036 Zeichen] Tooltip
    Das Rhein-Main-Team macht das Rennen Sieben Junior Agencies präsentieren um den Nachwuchs-Award des GWA
    € 5,75

    HORIZONT 15 vom 13.04.2000 Seite 048

    Agenturen

    KREATION NEWS

    • Schweckemüller will Jugend bilden: Mit dem Claim «Bilde Deine Meinung» wollen die Münchner Stadtbibliotheken ihren Bildungsauftrag kommunizieren. Hauptzielgruppe der Plakat- und Großflächenkampagne sind Jugendliche. Die verantwortliche Werbeagentur ist

    [2480 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 47 vom 22.11.1996 Seite 048

    Agenturen 10 Jahre GWA

    Ostwerber müssen gleiche Qualität liefern

    HORIZONT-Round-table: Gabriele Berger, Reiner Erfert und Peter Skroch diskutieren über die Kommunikationsanforderungen in Ost- und Westdeutschland

    FRANKFURT Wenn in dieser Woche die GWA-Jahreshauptversammlung in Dresden tagt, können die Teilnehmer nicht nur über den neuen Präsidenten und die Effie-Gewinner diskutieren, sondern auch über den Kommunikationsmarkt im Osten. Im HORIZONT-Gespräch tauschen

    [22779 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 41 vom 14.10.1994 Seite 092

    HORIZONT MEDIA Die Zeitungen

    Die Zeitungen entdecken ihre Heimat neu

    Präsenz vor Ort soll Auflagen erhöhen / Standortwerbung ist akteller Renner / Medien-Marketing alsverlegerische Hauptaufgabe / Lokale Weltoffenheit

    Ob Würzburg oder Schwerin, Augsburg oder Wiesbaden - die regionalen Tageszeitungen zeigen Präsenz vor Ort und umwerben ihre Leser mit Events und Anzeigen. Das Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen bleibt allerdings umstritten. HORIZONT gibt einen Überblic

    [8926 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 43 vom 29.10.1993 Seite 094

    REPORT Wirtschaftsraum Ost und Berlin

    Sichtbar mehr blauer Dunst als im Westen

    Traditionsbewußtsein der Ex-DDR-Bürger setzt sich im Zigarettenmarkt besonders vehement durch / Ostmarken und Ostzigaretten sind (wieder) "mega-in"

    Im Osten wird mehr gequalmt als im Westen: 33,1 Prozent der über 14jährigen bekennen sich zum blauen Dunst. Im Westen sind es 30,2 Prozent. Der Wessi liebt es "light", der Ossi mag es würzig. Westmarken mit dem Flair der großen weiten Welt und dem Aroma a

    [11583 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 32 vom 13.08.1993 Seite 010

    Unternehmen

    Ellen Betrix kann die führende Marke Europas werden

    General Manager Europe Werner Geissler: Marke auf ein solides, langfristigen Fundament gestellt / Erstmals Listung bei Douglas

    Frankfurt - Mit neuem Konzept, neuen Leuten, neuem Vertrieb und massiver Werbung scheint es der Procter & Gamble-Tochter Ellen Betrix zu gelingen, im schwierigen Kosmetikmarkt die selbstgestellte Forderung zu erfüllen, die Marke zur führenden in Europa zu

    [19202 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 17 vom 30.04.1993 Seite 056

    Personality

    Das ostdeutsche Abenteuer

    Ex-Camel-Macher Vock ist HdK-Profesor und macht Werbung in Babelsberg

    Berlin - Uwe Vock ist einer der wenigen westdeutschen Top- Kreativen, die das große Abenteuer Ostdeutschland wagten. Der 37jährige Grafik-Designer ist einer der Väter der witzigen Camel-Kampagne mit den Stoffkamelen, die im letzten Jahr in Cannes mit eine

    [6739 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 29 vom 17.07.1992 Seite 038

    Report: Wirtschaftsraum Bayern

    "Der Trend geht wieder zur Regionalisierung"

    Kaum eine Stadt profitiert von

    der Öffnung nach Osten so wie München: Ihre Lage prädestiniert sie als Zentrum kommender Aktivitäten. Für Agenturchef Erich A.M. Stawicki, in Leipzig, Budapest und bald auch in Berlin aktiv, orientieren sich die Wirtschaftsregionen in Deutschland künftig

    [11996 Zeichen] € 5,75