Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 2718 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 32 vom 10.08.2019 Seite 17

Regional Süd

Baden-Württemberg

Wilma Wunder Nummer 6

Neueröffnung Die Enchilada Gruppe startet am Stuttgarter Rotebühlplatz eine weitere Filiale ihres Ganztags- konzepts. Besitos muss weichen.

Stuttgart. Neustart in der Innenstadt: In den Räumen des früheren Besitos hat die Enchilada Gruppe (Gräfelfing) ein Wilma Wunder eröffnet. Es ist das sechste Lokal der Marke. Wilma Wunder definiert sich als urbanes Ganztagskonzept, das Café, Bistro,

[759 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 31 vom 03.08.2019 Seite 18

Regional Süd

Baden-Württemberg

Richter’s Fine Dining bekommt nun ein Brasseriekonzept

Neuausrichtung René Richter hat sich in Stuttgart verabschiedet. Küchenchef Ben Benasr wird Geschäftsführer.

[1827 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 31 vom 03.08.2019 Seite 10

Hotelmarkt

In Stuttgart werden fleißig Hotels gebaut

Marktdaten Nach mehreren guten Jahren mit steigenden Kennzahlen für die Hotellerie zeichnet sich für das erste Halbjahr 2019 erstmals eine Verschlechterung ab. Derweil wachsen die Kapazitäten.

Stuttgart. In den vergangenen Jahren haben sich die Kennzahlen der Stuttgarter Hotellerie sehr positiv entwickelt. Das zeigen die Daten, die Fairmas und STR der AHGZ exklusiv zur Verfügung stellen. Demnach betrug die durchschnittliche jährliche Wachs

[5608 Zeichen] Tooltip
Hotel-Performance in Stuttgart 2014 bis 2018 Hotel-Performance in Stuttgart über die Wochentage verteilt
€ 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 31 vom 03.08.2019 Seite 14

Fachthema Snacks & Fingerfood

Interview: Sven Schulz, Küchenchef Rhythms Bar & Kitchen im Jaz Hotel Stuttgart

„Das Essen erleben“

Der weitgereiste Koch spricht mit AHGZ-Autorin Barbara E. Euler über sein Tapas-Konzept „Japas“, über regionale und internationale Spezialitäten sowie über Sharing im Restaurant.

[3166 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 30 vom 27.07.2019 Seite 16

Regional Süd

Kompakt

René Richter verlässt Stuttgart Stuttgart. René Richter verlässt Richter‘s Fine Dining nach nur wenigen Monaten wieder. Erst im November hatte der Gastronom das edle Restaurant in der Nähe des Hauptbahnhofs eröffnet. Für den Neustart war er von S

[1783 Zeichen] € 5,75

Horizont 29 vom 18.07.2019 Seite 16

Hintergrund

Mehr als nur Werbung

Regionales Marketing: Gefühle verkaufen, Nähe erzeugen – wie die Marke zum Nachbarn wird

These 1: Werbung muss wirken Verbraucher sind heutzutage weitaus komplexer als noch vor einigen Jahren. „Schweinebauch-Anzeigen“ in Prospekten stoßen zwar nach wie vor auf Interesse, aber die klassische Angebotskommunikation allein garantiert kein

[5230 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 28 vom 13.07.2019 Seite 17

Regional Süd

Baden-Württemberg

Ein Zeichen setzen gegen Lebensmittelverschwendung

Neueröffnung In Stuttgart hat Deutschlands erstes Foodsharing-Café eröffnet. Essen wird hier verschenkt, Getränke kosten das, was Gäste bezahlen möchten.

[2790 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 28 vom 13.07.2019 Seite 17

Regional Süd

Baden-Württemberg

Adina will hoch hinaus

Stuttgart. Am Mailänder Platz im Stuttgarter Europaviertel ist der Grundstein für den Turm gelegt worden, in dem auch ein Adina Apartment Hotel eröffnen wird – voraussichtlich Mitte 2021. Das 20-stöckige Hochhaus wird neben dem neuen Adina Stuttgart

[870 Zeichen] € 5,75

Der Handel 7-8 vom 08.07.2019 Seite 32

Technik

Logistik

Zalando lagert Retouren aus

Der Modehändler Zalando will die Abwicklung und Aufbereitung seiner Retouren künftig outsourcen. An den Logistikstandorten in Erfurt, Lahr und Mönchengladbach sollen „spezialisierte Drittanbieter“ die Aufgaben übernehmen. Von der Ausgliederung seien

[662 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 27 vom 06.07.2019 Seite 5

Next Generation

„Ich war ein chronisch fauler Schüler“

Karriere Philip Jaeger, kulinarischer Leiter des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart, sammelte in seiner Jugend dennoch Erfahrungen in der Sternegastronomie.

Stuttgart. Auf die Frage, wie er in jungen Jahren so ein erfolgreicher Koch werden konnte, antwortet Philip Jaeger, dass er „ein chronisch fauler Schüler“ gewesen sei und lacht. Das ist nur die halbe Wahrheit. Denn er hat in den vergangenen Jahren au

[5077 Zeichen] € 5,75

 
weiter