Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 16 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 04 vom 28.01.2010 Seite 070

Fashion

Premium profitiert

Die 15. Veranstaltung der Premium ist die erfolgreichste bis dato. Die Messe hat ihren Platz gefunden. Der Kern stimmt, es geht um Premium-Labels. Die Richtung stimmt, die Messe hat sich erfolgreich für die HAKA geöffnet.

Eins vorneweg: Wir werden die Premium nicht mit der Bread&Butter vergleichen. Warum auch, die eine Messe ist die Plattform für gehobene und modisch progressive Kollektionen, die andere für Urban- und Jeanswear. Beide existieren exzellent nebeneinander. D

[6093 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 04 vom 28.01.2010 Seite 056

Business Panorama Industrie

IN KÜRZE

Day Birger et Mikkelsen Das dänische Label Day Birger et Mikkelsen strukturiert seinen Deutschland-Vertrieb neu: Die Zusammenarbeit mit der Arcticgroup, Düsseldorf, wurde beendet. Mit der neuen Orderrunde übernimmt die Aco Modeagentur den Vertrieb für D

[2285 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 02 vom 14.01.2010 Seite 214

Fashion Progressive Herbst 2010 Themen

LABELS TO WATCH

I love my T's ist ein neues Shirtlabel aus Frankreich. Dahinter stehen Philippe Corbin, der Macher von Et Vous, und Leon Harper. "I love my T's" bietet echte Liebhaber-Shirts. Etwa das Ringelshirt mit Goldknöpfen und "Good morning Captain"-Schriftzug ode

[5492 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 34 vom 20.08.2009 Seite 056

Fashion

LABELS TO WATCH

Noch läuft die Orderrunde. Noch ist Platz für neue Namen und Kollektionen. Hier einige vielversprechende.

OntFront. Ihre russischen Wurzeln hat Liza Koifman nicht vergessen, seitdem sie 1991 in die Niederlanden gezogen ist. Dort studierte sie Kostümdesign und traf 2005 den DJ Tomas Overtoom. Sie bündelten ihre Kreativität und gründeten das Menswear-Label Ont

[16755 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 42 vom 16.10.2008 Seite 045

Business Industrie

Blaumax: "Die Butter aufs Brot"

400 Kunden in vier Saisons - der schnelle Aufstieg des österreichischen Labels

In nur vier Saisons rund 400 Kunden auf dem deutschen Markt - darunter Häuser wie Bailly Diehl in Frankfurt, Different auf Sylt, Beck und Konen in München - das ist die Erfolgsbilanz des österreichischen Konzeptes Blaumax, das auf kurzfristig lieferbarer

[2735 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 23 vom 05.06.2008 Seite 076

Fashion

Majaco

Am Anfang, im April 2004, waren sie zu viert. So entstand auch der Name: aus ihren Initialen und dem "Co" für Connection. Inzwischen stehen nur noch Anna Franke und Janina Weber für das Label. "Sehr feminin, figurbetont, viele Drapés, dabei tragbar", so

[779 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 24.04.2008 Seite 072

Fashion

"Morgen sind wir wieder weg"

Clemens en August heißt die Linie von Alexander Brenninkmeijer. Ein Hinweis auf seine Herkunft - die Familie hinter der C&A-Handelsdynastie. Seit 2004 bietet er cooles Design zu erschwinglichen Preisen - nur erhältlich bei temporären Guerrilla-Verkäu

TW: Herr Brenninkmeijer, im Moment touren Sie mit Ihrer Linie Clemens en August wieder durch die Lande. Hamburg, München, Berlin, Wien, inzwischen stehen auch London und New York auf dem Plan. Ist Ihre Mode nur etwas für urbane Großstädter? Alexander Bre

[7991 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 02 vom 10.01.2008 Seite 140

Fashion Progressive Themen Herbst 2008

Labels to watch

Talking means trouble Talking means trouble hat die Berliner Designerin Andrea Hartwig ihr Label genannt. Für eine Kollektion, die sich mit einer klaren Linienführung, sehr femininen Elementen und klassischen Schnitten erschließt. Eine Kollektion für Mäd

[4623 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 28 vom 13.07.2006 Seite 066

Business Industrie

Closed - international aufgestellt

Vom Hosen- zum Komplettanbieter, jetzt ist Closed bereit für die weitere Expansion

Hell, licht, offen und modern - so präsentiert sich das neue Zuhause des Hamburger Labels Closed. Auf 1400m² haben die über 100 Mitarbeiter seit wenigen Wochen genug Platz sich auszubreiten. "Nach 25 Jahren in der gleichen Location war das ein überfällig

[4832 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 23 vom 08.06.2006 Seite 072

Fashion

Wir sind Deutschland

Deutscher Wein. Deutscher Film. Deutsche Musik. Deutsch ist Zeitgeist. Deutsch ist Mode.

Wir trinken wieder deutschen Wein. Riesling ist begehrter und teurer als je zuvor. Wir hören wieder deutsche Musik. Ob von Silbermond oder Juli, von Annett Louisan oder Wir sind Helden dröhnen wieder deutsche Texte aus dem Radio. Wir sehen wieder deutsch

[7446 Zeichen] € 5,75

 
weiter