Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 58 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B21

Mittelmeer

Kreuzfahrtmarkt im Mittelmeer

Anbieter bauen ihr Programm aus

FVW 19. 11. 99. Das Mittelmeer bleibt Europas Kreuzfahrt-Destination Nummer eins. Viele Reeder und Veranstalter verstärken ihre Kapazitäten. Den Takt geben dabei wieder Reeder aus den USA an, die mit der Positionierung von Megaschiffen neue Akzente setzen.

[3884 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B22

Mittelmeer

Tour operators have great expectations for summer 2000

Several confident tips and one big worry

FVW 19. 11. 99. Turkey should be recapturing market share with aggressive prices. Major German tour operators are planning for growth for Majorca, Egypt and also for the newcomer Bulgaria. Only the situation on the Canary Islands is causing furrowed brows. Prospects for business there are overshadowed by price increases and extensive building activity.

[4847 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B17

Mittelmeer

Zweistelliges Wachstum der Gästezahlen

Tunesien setzt künftig stärker auf Qualität des Produkts

FVW 19. 11. 99. Das nordafrikanische Badeziel Tunesien fristete lange ein Schattendasein am Mittelmeer. Sein Image beruhte eindeutig auf Preiswürdigkeit. Als Folge der Türkei-Flaute 1999 machte die Destination einen großen Sprung nach vorn. Die Produktqualität wurde in den vergangenen Jahren verbessert, und darauf setzen jetzt auch die offiziellen Fremdenverkehrsförderer.

[4449 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B18

Mittelmeer

Griechenland sucht die Abgrenzung von der Mittelmeer-Konkurrenz

Der kulturelle Reichtum soll stärker vermarktet werden

FVW 19. 11. 99. Nach einem äußerst erfolgreichen 1999 rechnen die griechischen Touristiker für das Millennium-Jahr mit einem geringeren Gästeplus. In seiner neuen Marketing-Kampagne will das Staatliche Fremdenverkehrsamt EOT nun noch verstärkt die Einzigartigkeit Griechenlands betonen. Auch ein Treuepass für Wiederholer soll eingeführt werden. Wenig Erfolge zeigen bisher die Bemühungen, die Saison zu verlängern.

[4625 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B16

Mittelmeer

Ägypten geht mit einer Fülle von Projekten ins neue Jahrtausend

Tourismus als Rückgrat der Wirtschaft

FVW 19. 11. 99. Ägypten ist wieder ein beliebtes Ferienziel. Die Wunden des Terrors von Luxor heilen. Urlauber strömen wieder an Ägyptens Küsten, erfreuen sich an der Mächtigkeit von Pyramiden und Tempeln. Hunderte neuer Projekte sollen den Tourismus als Basis der Wirtschaft entscheidend ausbauen. Die Regierung will vor allem dem Privatsektor Investitionsanreize geben.

[5358 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B14

Mittelmeer

Mehr deutsche Gäste auf Malta

Investitionen in beliebte Ferienorte

FVW 19. 11. 99. Malta investiert in seine Touristenzentren: Mehr als eine Million Maltesische Lire (fünf Millionen DM) werden bis Jahresende in die Renovierung und Modernisierung der Hafenstadt Marsaxlokk sowie der Ferienorte Marsascala und Birzebugg

[874 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B12

Mittelmeer

Ferienhotelketten setzen am Mittelmeer auf Klasse statt Masse

Spielräume für Expansionen werden immer enger

FVW 19. 11. 99. Die Ferienhotellerie am Mittelmeer verlagert ihren Expansionstrieb zunehmend nach Nordafrika. Weil in Spanien rigide Bauvorschriften das Wachstum bremsen, machen sich die Ketten in Tunesien und Marokko breit. Dabei setzen sie verstärkt auf Qualität. Für die Türkei und die kroatische Küste sehen Experten noch Potenzial. Die deutschen Veranstalter investieren derweil verstärkt in den Ausbau eigener Anlagen.

[9410 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B06

Mittelmeer

Zypern und Malta

Inseln wollen investieren

FVW 19. 11. 99. Die Inselziele Malta und Zypern festigen ihre Position auf dem deutschen Reisemarkt. Beide konnten im laufenden Reisejahr ihr Gästeaufkommen steigern. Auch für das kommende Jahr wird mit Wachstum gerechnet. Dafür setzt man verstärkt auf Investitionen.

[1493 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B06

Mittelmeer

Unterschiedliche Entwicklung in den nordafrikanischen Ländern

Marokko will seine Marktpräsenz ausbauen

FVW 19. 11. 99. Die nordafrikanischen Reiseziele verzeichnen aus Deutschland weiter eine gute Nachfrage. Doch es gibt gravierende Unterschiede im Wachstum. Während Ägypten boomt, stagniert das Geschäft mit deutschen Urlaubern in Marokko.

[2340 Zeichen] € 5,75

fvw 28 vom 19.11.1999 Seite B03

Mittelmeer

Veranstalter erwarten ein spannendes Jahr 2000

Viele Hoffnungsträger und ein großes Sorgenkind

FVW 19. 11. 99. Die Türkei soll mit Kampfpreisen Marktanteile zurückerobern. Ägypten, Mallorca, das spanische Festland, Italien und Newcomer Bulgarien - in diesen Ländern planen die deutschen Großveranstalter Zuwachs. Nur die Lage auf den Kanaren treibt ihnen die Sorgenfalten auf die Stirn: Preiserhöhungen und massive Bautätigkeit trüben dort die Geschäftsaussichten.

[7817 Zeichen] € 5,75

 
weiter