Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 6 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    HORIZONT 42 vom 16.10.2003 Seite 076

    Report Digitalisierung im Druck

    Stark im Zusatzgeschäft

    Die Keyplayer unter den Herstellern erzielen ihre Haupteinnahmen nicht durch den Verkauf von Druckmaschinen, sondern mit Verbrauchsmaterialien und Service.

    Wolfgang Pfizenmaier, Digital-Chef Heidelberger Druckmaschinen, sieht die Zukunft des Digitaldrucks im Workflow-Management und im Drucken von variablen Daten (VDP). Nach Berechnungen von Heidelberg migrieren 25 Prozent der Aufträge vom Offset- zum Digit

    [4688 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 12 vom 22.03.2001 Seite 092

    New Economy CeBIT 2001

    Emotion statt Produktdetails

    Neue Konzepte für Messestände sollen die Besucher emotionaler ansprechen. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen nicht mehr das einzelne Produkt, sondern Atmosphäre und Erlebniswelten. Auch die Stand-Architektur soll die Botschaft transportieren.

    Die CeBIT stellt Aussteller vor maximale Anforderungen», findet IBM-Manager Hans-Heinrich Schmidt, der den Bereich Messen Central Region leitet. Denn sowohl Fachpublikum als auch Consumer sollen angesprochen werden. Spagatgleich muss ein B2B-Konzept gelin

    [10617 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 05 vom 01.02.2001 Seite 080

    New Economy

    Digitalisierung Digitale Medien führen zu Inflation gedruckter Informationen / Rollenverteilung zwischen Print und Online wird in Zukunft neu geregelt

    Internet und Papier werden sich ergänzen

    Internationale Spezialisten diskutieren in New York über die Zukunft von Print- und Online-Medien.

    HORIZONT: Jason, Sie sind mit den Zeitschriften «Silicon Alley Reporter» und «Digital Coast Reporter» am Puls der Zeit und berichten seit mehr als fünf Jahren über die New Economy in den Metropolen New York und Los Angeles. Würden Sie sich selbst noch a

    [19274 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 20 vom 18.05.2000 Seite 044

    Drupa 2000

    Druckmaschinen Nach 30 Jahren ändert Heidelberger Druckmaschinen das gestalterische Konzept für Produkte

    Neues Design aus Heidelberg

    Die neu gestalteten Produkte sollen sich vom Markt abheben und zugleich die Kontinuität wahren.

    Heidelberg / Das Unternehmen Heidelberger Druckmaschinen überarbeitet sein Produktdesign: Über Jahrzehnte prägte ein dunkles Grau die Maschinen. Nun erweitern sie das Spektrum um hellere Grautöne sowie einen Silberfarbton. Gleichzeitig wurden neue Designe

    [5914 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 20 vom 18.05.2000 Seite 036

    Drupa 2000

    E-Print Auch im Internet-Zeitalter werden Druckereien noch gebraucht / Unternehmen können am Boom der New Economy partizipieren

    Druckindustrie schlägt digitalen Weg ein

    Elektronische Papiere, Bücher und der E-Commerce setzen die Trends auf der Drupa 2000.

    Düsseldorf / Ein Drupa-Jahr hatte in den vergangenen Jahrzehnten stets eine ganz besondere Bedeutung: Die globale Fachwelt erlebte staunend, wie die Druckverfahren und -maschinen, die Materialien und Papiere stetig verbessert und noch nutzbringender angew

    [10474 Zeichen] Tooltip
    Druckleistung

    Investitionen Druckmaschinenbau in Deutschland (1999)

    Top-Investitionen - E-Commerce als Trendsetter
    € 5,75

    HORIZONT 20 vom 18.05.2000 Seite 047

    Drupa 2000

    Marktführer Holger Reichardt, Vorstand Marketing Heidelberger Druckmaschinen, zur neuen Firmenstrategie und zum Drupa-Auftritt

    Cyberspace verschafft Print Aufschwung

    Heidelberg will den Gesamtprozess der Drucksachenherstellung ins Zentrum rücken.

    HORIZONT: Heidelberg plant einen fulminanten Drupa-Auftritt - der sich auf über 10000 Quadratmetern über zwei komplette Messehallen und Zeltanlagen außerhalb der Messe erstreckt. Was wird gegenüber früheren Drupa-Veranstaltungen anders? Holger Reichar

    [4243 Zeichen] € 5,75