Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 288 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft TW Spezial Sustainability vom 03.10.2019 Seite 46,47,48,49,50

Sustainability Handel

Der Handel auf dem Weg in die Nachhaltigkeit

Sustainability ist im breiten Markt angekommen. Auch Mainstream-Händler achten beim Einkauf immer mehr auf ökologisch und sozial verträglich hergestellte Kleidung, geben die Fragen ihrer Kunden an die Hersteller weiter. Vertikale, Discounter und Online-Anbieter sind schon weiter – auch weil sie mehr unter Druck stehen.

[12884 Zeichen] Tooltip
Nachhaltigkeit wird zum Argument beim Einkauf Jeder Zweite führt Fair Fashion
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 13.09.2019 Seite 24

Recht & Politik

Grüner Knopf kann punkten

Müller startet mit Nachhaltigkeitssiegel für Textilien Breites NGO-Bündnis fordert rasches Lieferkettengesetz

Berlin. Zum Start des umstrittenen Textilsiegels „Grüner Knopf“ hat Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) 27 Unternehmen im Boot, darunter auch Discounter. Er setzt auf die Signalwirkung des Projekts für andere Branchen.

[2900 Zeichen] € 5,75

Horizont 37 vom 12.09.2019 Seite 10

Agenda

Fairtrade-Siegel Grüner Knopf startet diese Woche

Das von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller entwickelte staatliche Textilsiegel Grüner Knopf geht diese Woche an den Start. Zum Auftakt nutzen 27 Unternehmen das Siegel, das faire Handelspraktiken attestiert – vorerst allerdings nur für die Produk

[457 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 37 vom 12.09.2019 Seite 70

Köpfe

Der Kopf des grünen Knopfs

Für Bundesentwicklungsminister Gerd Müller ist das staatliche Nachhaltigkeitssiegel eine Herzenssache. Aber er hat sich das wohl leichter vorgestellt.

[2887 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 36 vom 06.09.2019 Seite 24

Recht & Politik

Nachhaltigkeit

Gerd Müller soll härter durchgreifen

Berlin. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller gerät mit seinem Kurs, Unternehmen freiwillig zur Einhaltung von Menschenrechten in der Lieferkette zu bewegen, unter Druck. Ein Bündnis aus 17 NGOs und kirchlichen Organisationen, darunter Oxfam und der

[454 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 33 vom 16.08.2019 Seite 18

Recht & Politik

Nachhaltigkeit

„Grüner Knopf“ feiert Premiere als Marke

München. Der „Grüne Knopf“ von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) wurde als erste Gewährleistungsmarke überhaupt eingetragen. Das teilt das Deutsche Markenamt mit. Seit Januar können Marken mit einer Gewähr für bestimmte Eigenschaften geschützt w

[426 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 27 vom 05.07.2019 Seite 22

Recht & Politik

„Grüner Knopf“ startet später

Berlin. Die Einführung des von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) geplanten Siegels für nachhaltig produzierte Textilien verzögert sich. „Der Grüne Knopf startet im September 2019. Bislang haben mehrere Dutzend Unternehmen eine Prüfung ange

[658 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 17.05.2019 Seite 2

Kommentar

Gehrigs Kehrtwende bei Fairtrade

Andrea Wessel

Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit, da fasste der Billiganbieter Lidl den Entschluss, der nachhaltigste Discounter Deutschlands zu werden. Getreu dem Motto „tue Gutes und rede darüber“ wurde die frohe Botschaft sogleich der breiten Öffentlichk

[3330 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 17.05.2019 Seite 18

Frischware

Fairtrade erhitzt die Gemüter

Lidl steht bei nachhaltigen Bananen auf der Bremse – Klaus Gehrig nennt Ausschließlichkeits-Konzept einen Fehler

Neckarsulm/Mülheim. Um die schwachen Obstumsätze des ersten Quartals zu kompensieren, haben Lidl und Aldi zuletzt auch für Bananen aus fairem Handel Dumpingpreise aufgerufen. Der oberste Lidl-Chef Klaus Gehrig persönlich hat zu dem Thema deutliche Worte gefunden.

[2437 Zeichen] Tooltip
Fairtrade-Bananen in Deutschland
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 19 vom 10.05.2019 Seite 22

Recht & Politik

Müller will fairen Handel forcieren

Grüner Knopf als Praxistest für freiwilliges Engagement der Branche – Ernährungsministerin Klöckner wirbt für „offene Diskussionen“

Berlin. Klimawandel und globale Flüchtlingsströme rücken den Kampf gegen Hunger und Armut ganz oben auf die politische Agenda. Im Mittelpunkt stehen dabei faire Lieferketten.

[2875 Zeichen] € 5,75

 
weiter