Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 293 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 3 vom 17.01.2020 Seite 2

Kommentar

Minister Müller macht Druck

Gerrit-Milena Falker

„Deutscher Handel will fair“: Unter diesem Motto geben Aldi, Rewe & Co. am heutigen Freitag gegenüber Bundesentwicklungsminister Gerd Müller eine Selbstverpflichtung zu „existenzsichernden Einkommen innerhalb der globalen Agrarlieferketten“ ab. Ma

[3216 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 3 vom 17.01.2020 Seite 22

Recht & Politik

Minister Müller drängt auf faire Löhne

Sieben Einzelhändler wollen „existenzsichernde Einkommen in Agrarlieferketten“ gewährleisten – Kritikern geht das nicht weit genug

Berlin. Lidl, Aldi & Co. gehen diese Woche eine Selbstverpflichtung zu „existenzsichernden Einkommen innerhalb der globalen Agrarlieferketten“ ein.

[3712 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 3 vom 17.01.2020 Seite 22

Recht & Politik

Lieferkettengesetz

Minister wollen Eckpunkte vorlegen

Berlin. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will im Schulterschluss mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) in den nächsten vier Wochen die Eckpunkte für das umstrittene Lieferkettengesetz vorlegen. Dies kündigte der Politiker am Mittw

[806 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 52 vom 27.12.2019 Seite 16

Rückblick Recht & Politik

„Grüner Knopf“ geht an den Start

Berlin. Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil drohen Mitte Dezember mit einem Lieferkettengesetz, wenn die Ergebnisse der zweiten Befragung zum „Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) nich

[1193 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 50 vom 13.12.2019 Seite 26

Recht & Politik

Minister drohen mit nationalem Lieferkettengesetz

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) kündigen Eckpunkte an

Berlin. Ein Sorgfaltspflichtengesetz soll die Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards in der Lieferkette sicherstellen. Müller und Heil wollen das Gesetz auf den Weg bringen, wenn die Ergebnisse der zweiten Befragung zum „Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) nicht zufriedenstellend sind.

[2350 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 49 vom 06.12.2019 Seite 22

Recht & Politik

Fairtrade

Minister plädieren für Steuerbefreiung

Addis Abeba. Anlässlich ihrer gemeinsamen Äthiopien-Reise sprachen sich Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine Befreiung von Fairtrade-Kaffee von der Mehrwertsteuer aus. Damit könne ein Päc

[442 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 13.09.2019 Seite 24

Recht & Politik

Grüner Knopf kann punkten

Müller startet mit Nachhaltigkeitssiegel für Textilien Breites NGO-Bündnis fordert rasches Lieferkettengesetz

Berlin. Zum Start des umstrittenen Textilsiegels „Grüner Knopf“ hat Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) 27 Unternehmen im Boot, darunter auch Discounter. Er setzt auf die Signalwirkung des Projekts für andere Branchen.

[2900 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 37 vom 12.09.2019 Seite 70

Köpfe

Der Kopf des grünen Knopfs

Für Bundesentwicklungsminister Gerd Müller ist das staatliche Nachhaltigkeitssiegel eine Herzenssache. Aber er hat sich das wohl leichter vorgestellt.

[2887 Zeichen] € 5,75

Horizont 37 vom 12.09.2019 Seite 10

Agenda

Fairtrade-Siegel Grüner Knopf startet diese Woche

Das von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller entwickelte staatliche Textilsiegel Grüner Knopf geht diese Woche an den Start. Zum Auftakt nutzen 27 Unternehmen das Siegel, das faire Handelspraktiken attestiert – vorerst allerdings nur für die Produk

[457 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 36 vom 06.09.2019 Seite 24

Recht & Politik

Nachhaltigkeit

Gerd Müller soll härter durchgreifen

Berlin. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller gerät mit seinem Kurs, Unternehmen freiwillig zur Einhaltung von Menschenrechten in der Lieferkette zu bewegen, unter Druck. Ein Bündnis aus 17 NGOs und kirchlichen Organisationen, darunter Oxfam und der

[454 Zeichen] € 5,75

 
weiter