Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 67 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

HORIZONT 15 vom 15.04.2010 Seite 016

Agenturen

"Ich wurde nie um Rat gefragt"

Im Exklusivinterview mit HORIZONT verrät Reinhard Springer, warum das Ende von Springer & Jacoby vorprogrammiert war

Das Konzept von Springer & Jacoby ist nicht wiederholbar. Dessen ist sich Agenturgründer Reinhard Springer sicher. Die besondere Konstellation aus hungrigen und fähigen jungen Talenten im " Maschinenraum" - allen voran Konstantin Jacoby - habe aus der We

[17565 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 11 vom 18.03.2010 Seite 021

Agenturen

Kreative Sparringspartner gesucht

Mit auf einzelne Kunden ausgerichteten Units versuchen Agenturen, sich als unverzichtbare Geschäftspartner zu etablieren

Agenturen und Auftraggeber rücken zusammen - zumindest räumlich. Um die komplexen Aufgaben zu bewältigen, suchen beide Seiten nach besseren Formen der Zusammenarbeit. Kreative und Marketer entwickeln im Schulterschluss die internationalen Kampagnen - da

[8722 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 10 vom 11.03.2010 Seite 023

Agenturen

Weniger schlimm als befürchtet

Ranking der unabhängigen Werbeagenturen: Die Scholz & Friends-Holding Commarco und Serviceplan verteidigen ihre Spitzenposition

2009 geht als das konjukturell schlechteste Jahr in die Nachkriegsgeschichte ein. Umso erstaunlicher ist, dass sich für die Inhaberagenturen ein Umsatzplus von 2,4 Prozent ergibt. Für alle Agenturen war 2009 ein schweres Jahr. Die Negativmeldungen über

[10017 Zeichen] Tooltip
Die größten inhabergeführten/unabhängigen Werbeagenturen 2009

Gewinner und Verlierer
€ 5,75

HORIZONT 51-52 vom 17.12.2009 Seite 028

Agenturen

AUF- UND ABSTEIGER

Norbert Lindhof: Der Ex-Y&R-Chef steigt im Januar als CEO bei der Springer & Jacoby-Holding Avantaxx ein. Dort gibt er allerdings nur ein kurzes Gastspiel: Im Juni verlässt er das Unternehmen wieder, um sich als Interims-Manager selbstständig zu machen.

[3070 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 51-52 vom 17.12.2009 Seite 022

Agenturen

WORTE DES JAHRES

"Die Arroganz der klassischen Kreativen gegenüber den Onlinern ist endgültig Geschichte." Matthias Schmidt, Vorstand und Partner Scholz & Friends, Hamburg "Exzellente Kreation darf der Debatte um Relevanz nicht zum Opfer fallen." André Kemper, Geschäf

[1494 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 42 vom 15.10.2009 Seite 021

Agenturen

Jahrestreffen ohne Zwischenfall

GWA-Mitgliederversammlung in geordneten Bahnen / Philipp Bierbaum im Vorstand / Stephan Heller hält an seiner Kritik fest

Für Präsident Peter John Mahrenholz und Geschäftsführer Ralf Nöcker war das Verbandstreffen eine gelungene Premiere. Weiterhin erstaunlich bleibt der Optimismus einiger Agenturen. Die diesjährige Mitgliederversammlung des Gesamtverbands Kommunikationsag

[5326 Zeichen] Tooltip
Hoffen auf 2010 - Wie wird sich voraussichtlich der Umsatz Ihrer Agentur 2010 gegenüber 2009 verändern? Angaben in Prozent
€ 5,75

HORIZONT 42 vom 15.10.2009 Seite 020

Agenturen

Viel Zustimmung für die Gewinner

Diesjährige goldene Effie-Sieger kommen gut beim Publikum an / Gala ohne Glamour als Spiegel der aktuellen Branchenlage

Oft wird nach dem Effie kontrovers über die Gewinner diskutiert. Das blieb dieses Mal weitgehend aus. Dennoch gibt es Kritik: An der Grundausrichtung des Awards und an dem Jury-Prozedere. Preisverleihungen sagen etwas über den Zustand einer Branche. Ins

[6240 Zeichen] Tooltip
Die Gewinner des Effie 2009
€ 5,75

HORIZONT 41 vom 08.10.2009 Seite 021

Agenturen

Keine Angst vor fehlender Fairness

Effie büßt weniger stark ein als andere Awards / Nach dem Wirbel um Vorjahres-Abräumer JvM dürfte es diesmal ruhiger zugehen

Gerade in Krisenzeiten erfreut sich ein Wettbewerb wie der Effie großer Beliebtheit. Mehr denn je zählt der Markterfolg von Kampagnen. Dennoch gibt es weniger Einsendungen. Auffällig war es im vergangenen Jahr schon, dass ausgerechnet die Agentur, deren

[5091 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 40 vom 01.10.2009 Seite 022

Agenturen

Keiner hat Lust zum Feiern

Der 30. Geburtstag der Agentur Springer & Jacoby am 3. Oktober ist ein trauriges Jubiläum / Ursachen für den Niedergang

Derzeit vergeht keine Woche, in der nicht über Springer & Jacoby geredet wird. Dabei steht die aktuelle Lage im Fokus. Der Gründungstag bietet Anlass für einen Blick zurück. Eigentlich ist es ein doppelter Anlass zum Feiern. Am kommenden Samstag jährt s

[7175 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 35 vom 27.08.2009 Seite 017

Agenturen

Strategie - die Karriere einer Disziplin

Veränderte Anforderungen der Kunden und komplexe Managementaufgaben in Agenturen rücken den Strategen in den Fokus

Zwölf Jahre nach Institutionalisierung ihres Berufsstands haben sich Planner in den Chefetagen etabliert. Neue Herausforderungen und Karrierechancen machen die Disziplin attraktiv. Die oberste Ebene des Managements in den Agenturen war lange Zeit dem Ku

[5978 Zeichen] € 5,75

 
weiter