Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 380 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 37 vom 16.09.2011 Seite 47

Umwelt und Verpackung

Promis plädieren für Mehrweg

Berlin. Prominente Persönlichkeiten unterstützen die Info-Kampagne „Mehrweg ist Klimaschutz“. Politiker und Umweltexperten wie die früheren Bundesumweltminister Klaus Töpfer (CDU) und Jürgen Trittin (Grüne) werben auf einer neuen Webseite der Deutsch

[345 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 16.09.2011 Seite 047

Umwelt und Verpackung

Promis plädieren für Mehrweg

Berlin. Prominente Persönlichkeiten unterstützen die Info-Kampagne „Mehrweg ist Klimaschutz“. Politiker und Umweltexperten wie die früheren Bundesumweltminister Klaus Töpfer (CDU) und Jürgen Trittin (Grüne) werben auf einer neuen Webseite der Deutschen U

[375 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 48 vom 03.12.2010 Seite 047

Branchen-Forum

Die Rewe Group räumt ab

Kölner Handelsgruppe und Deutsche See mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis geehrt

Großer Bahnhof im Düsseldorfer Maritim Hotel. Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. hatte bei der Gala zahlreiche Prominente von Bundesumweltminister Norbert Röttgen, dem Grünen-Fraktionsvorsitzenden Jürgen Trittin, dem Starkoch Jamie Oliver,

[3124 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 12.11.2010 Seite 002

Kommentar

BERND BIEHL

Vorsicht

Nach noch unbestätigten Gerüchten soll sich in Bautzen ein Verein Mediawatch gegründet haben. Die Initiative, der unter anderem Physiker, Hartz-IV-Empfänger und katholische Ex-Priester angehören, setzt sich für eine umfassende Kennzeichnung von TV-Format

[1568 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 44 vom 30.10.2009 Seite 028

Recht

Herzlich willkommen

Wirtschaft sieht Ernährungspolitik in guten Händen

Berlin. Die neue Bundesregierung ist wirtschaftsfreundlicher als die vorige. Die Erwartungen der Lebensmittelwirtschaft sind vielfältig. Verbraucherschutz gewinnt an Gewicht. Die für Lebensmittelhandel und -industrie wichtigste Veränderung im neuen Bund

[3847 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 27 vom 02.07.2009 Seite 016

Marketing

Bundestagswahl 2009

"Grün ist der Farbentrend"

Rudi Hoogvliet, Wahlkampfmanager der Grünen, über die Strategie zur Bundestagswahl / Shift im Budget zu Online

Mit dem Dialog meinen es die Grünen ernst. Die Tür zur Wahlkampfzentrale im Triebwerk in Berlin-Mitte steht offen. Besucher können barrierefrei eintreten. Wahlkampfmanager Rudi Hoogvliet wirkt im Interview optimistisch. Er glaubt an den Erfolg, "weil nac

[10410 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 24 vom 12.06.2009 Seite 013

Marketing

BUNDESTAGSWAHL 2009

Politikern fehlt Markenstrategie

HORIZONT unterzieht gemeinsam mit der Strategieberatung 2HM die Spitzenpolitiker der Parteien einem Markencheck

Wer am 27. September Bundeskanzler werden will, muss eine Marke sein. Die Spitzenkandidaten aller Parteien haben hier aber noch Schwächen. Ihnen bleiben 15 Wochen, um das zu ändern. Frank-Walter Steinmeier wirkt gelassen. Am Abend nach dem SPD-Desaster

[5744 Zeichen] Tooltip
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist die stärkste Marke - Wie die Spitzenkandidaten der fünf großen Parteien als Marke funktionieren
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 17 vom 24.04.2009 Seite 022

Recht

BMU arbeitet unter Zeitdruck

Bessere Differenzierung von Einweg- und Mehrweg ist schwierig

Berlin. Der Zeitplan für die von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel angekündigte Kennzeichnungsverordnung zur besseren Differenzierung von Einweg- und Mehrweg-Getränkeverpackungen ist sehr eng. Ob die Verordnung bis zu den Bundestagwahlen im September

[1428 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 48 vom 28.11.2008 Seite 156

Journal 60 Jahre LZ

Schwere Bürde

In Brüssel geht der Regulierungswahn um. Und Berlin versucht sich weiter am Mehrwegschutz. Petra Klein

Der Befund ist nicht neu. Die Lebensmittelwirtschaft zählt seit Jahren zu den am dichtesten reglementierten Wirtschaftsbereichen. Überzogene rechtliche Anforderungen kosten die Unternehmen viel Geld und wirken als bürokratischer Hemmschuh in einem besond

[8506 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 27 vom 04.07.2008 Seite 002

Kommentar

Angela Wisken

Wirklichkeitsfremd

Die Entscheidung des Bundeskartellamts ist gefallen. Im Ergebnis konnten die beteiligten Unternehmen die angedrohte Untersagung durch mehr oder weniger erzwungene Zugeständnisse an die Behörde abwenden. Die Edeka, die nun 6 Mrd. Euro Umsatz statt der gep

[3223 Zeichen] € 5,75

 
weiter