Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 3 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    HORIZONT 40 vom 30.09.2004 Seite 036

    Medien und Media

    "Nicht alle guten Ideen sind von mir"

    Der Schweizer Verleger Jürg Marquard über seine TV-Karriere, das deutsche Titelportfolio und die internationale Expansion

    In Deutschland ist seit dieser Woche John de Mol als Unternehmer in der Jobshow "Hire or Fire" zu sehen. Sie selbst bringen sich für "Traumjob" im Schweizer Fernsehen ein. Was erwarten Sie sich von dem Engagement? Jürg Marquard: "Traumjob" ist die Schwe

    [7825 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 34 vom 21.08.2003 Seite 026

    Medien

    Frauentitel Volker Breid, G+J-Verlagsgeschäftsführer Frauenzeitschriften, über neue Konzepte, Formate und Preisstrategien

    "Der Preis ist ein taktisches Instrument"

    Gruner + Jahr will den Marktanteil im Segment der Frauenzeitschriften deutlich auszubauen.

    HORIZONT: In keinem anderen Verlagsbereich von G+J passiert derzeit soviel wie in Ihrem. Sie haben "Woman" und neue Hefte unter dem "Brigitte"-Label gestartet - jetzt kommt "Flash". Wo wird G+J am Ende des Jahres bei den Frauentiteln stehen? Volker Brei

    [7598 Zeichen] Tooltip
    Die Wettbewerber warten - Verkaufsauflagen ausgewählter Monatstitel
    € 5,75

    HORIZONT Nr. 07 vom 17.02.1995 Seite 037

    Medien Print Funk Fernsehen

    Junge Frauen besonders begehrt

    Frauen zwischen 20 und 30 winkt in Kürze ein großes Zeitschriftenangebot / Verlage zeigen keine Angst vor Kannibalisierung

    HAMBURG Mit Gelassenheit läßt sich am ehesten die Stimmung in den Verlagen beschreiben, die entweder neue Frauenzeitschriften planen oder bereits am Markt sind. Für laute Töne besteht - vorerst - keine Veranlassung. Nachdem sich der angekündigte stürmis

    [3971 Zeichen] € 5,75