Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 4 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    HORIZONT 18 vom 03.05.2001 Seite 062

    New Economy

    Multimedia Stan Sugarman, Leiter G+J-Unternehmensbereich Multimedia, über Perspektiven und Chancen im Internetgeschäft des Großverlages

    Sugarman will Usern an den Geldbeutel

    Bei G+J wird der Bereich Multimedia nun auch an den Onlineauftritten der Printtitel beteiligt.

    HORIZONT: Seit Ihrem Antritt vor fünf Monaten wurde ständig von einer strategischen Neuausrichtung gesprochen. Wohin geht der Weg von Gruner + Jahr Multimedia? Stan Sugarman: Uns geht es um die Markt- und Kompetenzführerschaft in den einzelnen Segment

    [7689 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 14 vom 05.04.2001 Seite 066

    New Economy

    Vermarktung Jörg Keimer, Geschäftsführer beim Onlinevermarkter Quality Channel, über den Markt und die Zukunft der Werbung im Internet

    «Web-Werbung hat Sonderstatus abgelegt»

    Quality Channel will für die Online-Mediaplanung in Zukunft deutlich mehr Transparenz durchsetzen.

    HORIZONT: Herr Keimer, die Bundeswehr gehörte in den ersten beiden Monaten zu den größten Online-Werbungtreibenden auf dem QualityChannel. Fällt die Bundeswehr so stark ins Gewicht, weil die klassischen Kunden zu schwach geworden sind? Jörg Keimer: Ei

    [8354 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 11 vom 15.03.2001 Seite 070

    New Economy

    Vermarktung Springer-Online-Tochter Interactive Media mit neuem Namen und erweitertem Geschäftsfeld / Banner-Werbung bleibt die wichtigste Säule

    Content soll die Kasse klingeln lassen

    Lothar Eckstein, CEO der Interactive Media, über neue Geschäftsfelder und die Expansionpläne.

    HORIZONT: Sie erweitern Ihr redaktionelles Angebot. Um welche Komponenten? Lothar Eckstein: Mitte März schalten wir eine Site frei, auf der die Nutzer aus 120 Contentcontainern ihre Inhalte zusammenstellen können. Die Themenpalette reicht von Sport bi

    [7138 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 45 vom 09.11.2000 Seite 112

    New Economy

    Content Gruner + Jahr legt Wert auf strikte Trennung von Redaktion und Werbung im Netz / In Kürze starten drei große Internet-Plattformen

    «Viel mehr als ein Glaubensbekenntnis»

    Zeitschriften-Vorstand Rolf Wickmann schließt bei G+J-Titeln bezahlte Tipps im Internet aus.

    HORIZONT: Im Internet sind redaktionelle Beiträge und E-Commerce-Anwendungen für den Nutzer häufig kaum noch zu unterscheiden. Wie können Sie einen möglichen Konflikt vermeiden? Rolf Wickmann: Die Trennung von Content und Commerce ist bei Gruner + Jah

    [11619 Zeichen] € 5,75