Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 280 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 15 vom 12.04.2019 Seite 3

Seite 3

Nachgefragt NEUES TEXTIL-SIEGEL

„Etikettenschwindel kann niemand wollen“

Berlin. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will im Juli mit dem „Grünen Knopf“ starten. Zehn Unternehmen sollen demnach mit dem Siegel für nachhaltig produzierte Textilien in einer Pilotphase in den Markt gehen. HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth ist Mitglied im Steuerungskreis des Textilbündnisses.

[1717 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 8 vom 22.02.2019 Seite 26

Recht & Politik

INNENSTÄDTE

HDE fordert von Seehofer Maßnahmen

Berlin. Der Handelsverband HDE fordert in einem Brief an den Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) ein Sofortprogramm zur Rettung vitaler Innenstädte. „Viele Städte sind in höchster Not“, warnt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Politik dürf

[451 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 8 vom 21.02.2019 Seite 11

Diese Woche

„Innenstädte in höchster Not“

Brandbrief: Der HDE fordert von Minister Seehofer eine Initiative für den Handel in der City

Der Handelsverband Deutschland (HDE) schlägt Alarm: In einem Brandbrief an Innen-, Bau- und Heimatminister Horst Seehofer fordert Hauptgeschäftsführer Stefan Genth ein „Sofortprogramm zur Rettung vitaler Innenstädte“. Leerstände nähmen zu, die Versor

[2928 Zeichen] € 5,75

Der Handel Digital Commerce vom 15.10.2018 Seite 29,30,31,32,33

Jury

DIE JURY

Erfolge, disruptive Technologien und Herausforderungen: Wohin steuern wir bei der Digitalisierung des stationären Handels?

Die Liste der Fragen, die sich stationäre Händler dieser Tage im Kontext der Digitalisierung stellen müssen, ist lang. Deshalb haben wir bei unserer Expertenjury nachgefragt. Vertreter der Start-up- und Tech-Szene mit Expertise im klassischen Handelsumfeld, Investoren, Berater, Handelsunternehmer, Journalisten und weitere Digitalisierungs- und Handelsexperten haben nicht nur die Auswahl der 50 Start-ups übernommen. Sie geben Antwort auf die drängendsten Fragen des stationären Handels. Dabei erlaubt die heterogene Zusammensetzung der Jury einen differenzierten Blick auf die Branche. Um so der Antwort auf die Frage, wohin wir letztendlich steuern und was der Handel tun muss, um das Steuer nicht aus der Hand zu geben, gemeinsam näher zu kommen

[8754 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 28 vom 13.07.2018 Seite 20

Recht und Politik

„Was nützt das dem Landwirt im Allgäu ...?“

Berlin. HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth beleuchtet den Richtlinienentwurf „Unfaire Handelspraktiken in der Lebensmittelkette“ (Unfair Trading Practices/UTP), der diese Woche vom EU-Parlament diskutiert wird. Laut dem Entwurf sollen die Mitgliedstaaten bestimmte Praktiken untersagen, etwa Zahlungsziele von mehr als 30 Tagen bei verderblicher Ware.

[3890 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 26.04.2018 Seite 4

Diese Woche

Online wow, offline mau

Die Handelsverbände prognostizieren dem E-Commerce für 2018 erneut zweistellige Wachstumsraten

Heiter bis wolkig: Die Vorhersage des Einzelhandelsverbands HDE für 2018 ist durchwachsen. Insgesamt sollen die Umsätze in diesem Jahr voraussichtlich um 2% auf 523 Mrd. Euro wachsen. Das prognostiziert der HDE auf der Grundlage einer Umfrage unter 1

[3210 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 14 vom 06.04.2018 Seite 3

Seite 3

„Die ganze Diskussion ist schief“

Brüssel. Kommende Woche will EU-Agrarkommissar Phil Hogan eine Richtlinie zur Regulierung von unfairen Handelspraktiken in der Lebensmittellieferkette vorstellen. Die LZ sprach mit HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth über das Vorhaben.

[2311 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 7 vom 16.02.2018 Seite 28,29

Journal

„Neu ist der Druck“

HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth über Verödung und Renaissance von Innenstädten, leere Läden, die nicht zwangsläufig als E-Commerce-Lager taugen, und die Frage, warum jeder zehnte Handelsstandort bedroht ist.

[9310 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 7 vom 15.02.2018 Seite 4

Diese Woche

„An vielen Stellen mut- und kraftlos“

Die Modebranche sieht Nachbesserungsbedarf beim Koalitionsvertrag

Wolfgang Grupp nimmt wie gewohnt kein Blatt vor dem Mund: „Für mich grenzt das an Volksverdummung“, sagt der streitbare Trigema-Chef über den von CSU, CDU und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag. Der Textilunternehmer ist sauer: „In keinem Punkt, de

[3536 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 46 vom 17.11.2017 Seite 1

Seite 1

Branche im Wandel

Die Digitalisierung ist in vollem Gange. Dementsprechend beherrschte das Thema auch den diesjährigen Deutschen Handelskongress in Berlin. HDE-Präsident Josef Sanktjohanser, Otto-Chef Alexander Birken und HDE-Geschäftsführer Stefan Genth (v.l.) beleuc

[311 Zeichen] € 5,75

 
weiter