Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 15 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 084

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Mit Zuversicht zur Brau Beviale

Global-Panorama für Getränketechnik - Innovationen und Nachhaltigkeit im Fokus - PET-Boom

Nürnberg. Nur im Schlaraffenland fließt Bier aus Wasserhähnen, regnet Limonade vom Himmel. Realiter wandern Getränke in Kisten, Kartons, Dosen und Flaschen zum Verbraucher. Auf der Brau Beviale 2008 (12. bis 14. Nov.) zeigen über 1 400 Aussteller Verpack

[4314 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 084

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Themenpavillon hilft beim Energiesparen

Nürnberg. Die Energie- und Rohstoffpreise steigen weiter an, Wasser ist in vielen Regionen ein teures und zunehmend umstrittenes Gut. Regierungen entwickeln Konzepte und verabschieden Gesetze, um den Klimawandel aufzuhalten: Mit dem Themenpavillon "Energ

[1105 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 082

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Pack&Move sagt Grüezi

Messe Schweiz lanciert neue Verpackungs- und Logistikmesse

Basel. Vom 18. bis zum 21. November 2008 findet im Messezentrum Basel/Schweiz das Debüt der Fachmesse Pack&Move statt. In Abstimmung mit der Nürnbergmesse soll das neue Branchenforum künftig jeweils in den "Fachpack-freien" Jahren veranstaltet werden. De

[2418 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 081

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Gutachten zum neuen Verpackungsrecht

Trier. Die Bellandvision GmbH stützt ihre Forderung nach Einbindung des Handels in die Verpackungslizenzierung (s. rechts) auf ein 28-seitiges Gutachten von Prof. Dr. Reinhard Hendler vom Institut für Umwelt- und Technikrecht der Universität Trier. Ihm z

[1114 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 080

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Monopolist in herbstlicher Stimmung

Auch in Österreich soll der Markt für Verpackungsentsorgung geöffnet werden - Alleinherrscher ARA warnt vor Effizienzverlust

Wien. Bis zum Ende des DSD-Monopols marschierte die Verpackungssammlung in Deutschland und Österreich im Gleichschritt. Jetzt soll auch im Land der Berge Wettbewerb auf Systemebene einziehen. Die dem Status quo Zufriedenen lehnen dies zwar nicht ab, verw

[4583 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 080

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Kostenoptimierung durch Maßarbeit

Köln. Bei einem dualen System anzumelden sind künftig generell alle Verkaufsverpackungen, die an private Haushalte und vergleichbare Anfallstellen abgegeben werden. Für letztere, zu denen auch Handwerksbetriebe, Hotels, Bildungseinrichtungen, Kinos und ä

[1557 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 079

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Mehr Effizienz im Packprozess

Auf Verpackungen gedruckte Strichcodes optimieren den Materialfluss und beugen gegen Produktpiraterie vor

Ronsberg/Starnberg. Codierungen, Scanner und andere Identtechnologien sind in vielen Industriebereichen etabliert. Eine Innovation von Microglyph und Huhtamaki Ronsberg macht optisch kaum wahrnehmbare Codierungen aus der Metallindustrie erstmals für flex

[3782 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 079

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Flexodruck hat aufgeholt

Printverfahren wird durch neue Technik zur echten Alternative

Braunschweig. Hochwertige Folienverpackungen werden traditionell fast ausschließlich im Tiefdruck bedruckt. Modernste Technik macht den Flexodruck jetzt auch in diesem Bereich zu einem schnellen und vor allem preisgünstigen Wettbewerber. Jahrzehntelang g

[3136 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 078

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Kostengünstig und gut für die Umwelt

Getränkekarton-Recycling nützt dem Klimaschutz - Marktführer Tetra Pak treibt Fortschritt im Product Carbon Footprint-Projekt voran

Frankfurt. Das politische Ziel ist abgesteckt: Die neun bis elf Tonnen Kohlendioxid (CO2), die ein Bundesbürger pro Jahr produziert, sollen bis 2050 auf zwei Tonnen sinken. Das Recycling des ökologisch vorteilhaften Packmittels Getränkekarton trägt dazu

[3461 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 19.09.2008 Seite 078

Schwerpunkt Verpackung / Entsorgung

Die Smart Packaging-Ära bricht an

Zukunftstechnologie "Organische Elektronik" steuert in Richtung industrielle Serienfertigung

Frankfurt. Organische Elektronik kann der Entwicklung von Verpackungen für sensible Inhalte neuen Schub geben. Die Zukunftstechnologie birgt vielerlei Nutzen und bringt Anwendern viele Vorteile. Diese reichen von Frische- und Sicherheitskontrollen über C

[3393 Zeichen] € 5,75

 
weiter