Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 11 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

HORIZONT Nr. 05 vom 03.02.1995 Seite 034

Medien Nachrichten

AGF strukturiert sich um

Kabel 1 und RTL 2 werden Vollmitglieder / DSF will künftig nur noch AGF- Lizenznehmer sein

FRANKFURT Die Interessen der Werbetreibenden sollen künftig mehr als bisher in der deutschen Fernsehforschung berücksichtigt werden. Denn bald werden in den Gremien der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschug (AGF) neben den TV-Sendern auch Vertreter des Arbe

[2678 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 42 vom 21.10.1994 Seite 052

MEDIEN TV + Funk

Qualität definiert sich über die Quantität

HORIZONT-Roundtable zu TV-Preisen 95: Auswirkungen des Programmumfeldes auf die TV-Preise / Von der Schwierigkeit, Programmqualität zu definieren

FRANKFURT Wenn Sender, Werbetreibende und Agenturen über Spotpreise im Fernsehen sprechen, dann argumentieren die Sender und deren TV-Vermarkter im selben Atemzug mit der Programmqualität. HORIZONT fragte Experten aus Agenturen, Unternehmen und den Sender

[20469 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 41 vom 14.10.1994 Seite 052

Medien TV + Funk

TV-Preise 1995: Die Feigenblatt-Nullrunde

HORIZONT-Roundtable zu den TV-Preisen 95: Agenturen und die werbetreibende Wirtschaft halten die 95er Preisrunde für alles andere als eine Nullrunde

FRANKFURT Der Wettbewerb unter den TV-Anbietern zwingt die Öffentlich- Rechtlichen zu radikalen Preisstürzen; die Privaten versuchen ihr Preisniveau durch ein ausgetüfteltes System aus Preisreduktionen und -anhebungen zu halten: Werbung in stark nachgefra

[21492 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 31 vom 05.08.1994 Seite 001

TV-Sender senken ihre Preise

Für das kommende Jahr ist das Ende der Preisspirale in Sicht

FRANKFURT Nach Jahren der Preissteigerungen im deutschen Fernsehen ist jetzt das Ende der Fahnenstange erreicht. Für 1995 senken die öffentlich- rechtlichen Fernsehanstalten ihre TV- Preise massiv, sie wollen wieder wettbewerbsfähig werden. Die großen Pri

[1694 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 31 vom 05.08.1994 Seite 025

Medien Print Funk Fernsehen

TV-Preise kommen zum Stillstand

ARD und ZDF senken TV-Preise massiv / RTL und Sat 1 belassen Preise auf dem 94er Niveau / RTL 2 zieht für 1995 enorm an

FRANKFURT Der knallharte Wettbewerb auf dem Fernsehmarkt ist an einem Höhepunkt angelangt. Kein TV-Sender traut sich mehr, an der Preisschraube weiter zu drehen. ARD und ZDF haben die TV-Preise drastisch gesenkt. RTL und Sat 1 bleiben auf nominal gleichem

[4169 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 22 vom 03.06.1994 Seite 037

Medien Nachrichten

Lockerere TV-Sponsoring-Regeln

Ab August dürfen Sponsoren in der Unterbrecherwerbung auch Werbespots schalten / Kreativere Sponsorhinweise möglich

FRANKFURT Sponsoring wird ab August attraktiver gestaltet. Der Sponsor darf dann auch eigene Spots in der Unterbrecherwerbung plazieren, und Sponsorhinweise in bewegten Bildern, mit Marken oder Logo werden erlaubt. Nutznießer der Änderungen sind die priva

[3550 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 33 vom 20.08.1993 Seite 002

Nachrichten

Zurückhaltung bei TV-Preisen

ZDF reduziert um 16 Prozent / ARD und Sat 1 schließen sich der Nullrunde an

kb. Frankfurt - Zurückhaltung prägt die Preisgestaltung für die kommende TV-Saison. Nach RTL (HORIZONT 32/93) geht jetzt auch Sat 1 mit einer Nullrunde an den Markt. Bei der ARD gilt im nächsten Jahr der gleiche nominale Durchschnittspreis wie 1993, das Z

[2111 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 15 vom 16.04.1993 Seite 046

Medien

Einzig n-tv bekennt sich zur Kaste der Manager

TV-Probleme bei der Vermarktung der Wirtschafts-Zielgruppen / Etablierte Sender sehen technische Erreichbarkeit und Verluste

Frankfurt - Rund 2,4 Millionen Schweizer Franken will die Ringier AG in die Wirtschaftssendung "Cash TV" investieren. Im bundesdeutschen TV-Markt hat sich Anfang des Jahres SAT 1 vom Verlustgeschäft "Telebörse" getrennt, deren Mannschaft nun bei n-tv ange

[8413 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 51 vom 18.12.1992 Seite 030

Medien

AGF verändert Rechtsform

Gerhard Graf zum Vorsitzender der TK gewählt

BP. Nürnberg - Die Arbeitsgemeinschaft Fernsehen (AGF) bekommt eine andere Rechtsform außerdem ist eine Gescäftsstelle in Frankfurt geplant. Zum Vorsitzender der technischen Kommission (TK) wurde Gerhard Graf (Pro 7) gewählt. Stellvertreter werden Dr. Mic

[1841 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 24 vom 12.06.1992 Seite 030

HORIZONT-Round-table: Intermedialer Wettbewerb

Print- versus TV-Werbung: Fernsehen ist flexibel, Print zielgruppengenau

ten, zuerst auf die quantitative Erfassung konzentriert - aber nicht nur bei Werbeträgerreichweiten, sondern auch bei Werbemittelkontakten, also nicht Kontaktchancen, sondern tatsächlichen Werbemittelkontakten. Dies dann jedoch auf einer eher globalen Bas

[11775 Zeichen] € 5,75

 
weiter