Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 48 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 44 vom 02.11.2019 Seite 1

Seite 1

Editorial

Gold, Silber und neue Wege

Bei den 40. Deutschen Jugendmeisterschaften auf dem Petersberg war die Welt in Ordnung. Die Teams brachten Höchstleistungen, kämpften vorbildlich um Gold, Silber und Bronze. Dehoga-Präsident Guido Zöllick lobte die Leistung. Jeder Betrieb mit solchen

[529 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 36 vom 07.09.2019 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Ein Schub für die Ausbildung

Eine gute Nachricht für die Branche: Die Ausbildung im Gastgewerbe soll moderner und besser werden. So ist eine umfassende Reform der Ausbildungsberufe und -inhalte geplant, die zwischen allen Beteiligten abgestimmt und nun beim Bundeswirtschaftsmini

[864 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 33 vom 17.08.2019 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Der negative Trend geht weiter

Wer seine Ausbildungsplätze besetzt hat, kann sich glücklich schätzen. Nach den neuesten Zahlen vom Juli warten in den gastgewerblichen Berufen mehr als 16.000 offene Stellen auf Bewerber. Kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres waren aber nur noch 427

[873 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 46 vom 17.11.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Spielräume nutzen mit Verantwortung

Österreich gilt als Vorreiter bei der Flexibilisierung der Arbeitszeit im Tourismus. Seit September ist eine Arbeitszeit bis zu zwölf Stunden täglich in bestimmten Fällen möglich, Ruhezeiten können verkürzt werden. So stellen sich das viele Arbeitgeb

[903 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 44 vom 03.11.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Stimmung und Image

Gemeinsamkeiten fangen bei den Grundlagen an. So sind sich die Vertreter des Gastgewerbes nunmehr einig, dass es einen Fachkräftemangel gibt, gegen den etwas getan werden muss. Das ergibt immerhin eine gemeinsame Ausgangsposition. Auch in anderen Pun

[857 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 36 vom 08.09.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Alle Jahre wieder

Pünktlich zum Start des Ausbildungsjahres beginnen die üblichen Rituale. Der DGB bescheinigt der Branche „miserable Ausbildungsbedingungen“, die NGG beklagt einen hausgemachten Fachkräftemangel und der DEHOGA verweist auf positive Entwicklungen und T

[843 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 35 vom 01.09.2018 Seite 1

Seite 1

Nussbaum-Vorstoß sorgt für Wirbel

Ausbildung Prizeotel verdoppelt die Azubi- Vergütung. Darüber ist nun eine heiße Diskussion entbrannt.

Stuttgart. Manch einem blieb nach der Ankündigung von Marco Nussbaum die Spucke weg, das Echo ist geteilt. „Das ist sicher kein zukunftsweisender Ansatz für unsere Branche“, meint Jürgen Gangl, Chef der Hoteldirektorenvereinigung. „Schließlich geht e

[1158 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 34 vom 25.08.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Welche Bezahlung ist angemessen?

Prizeotel-Chef Marco Nussbaum verdoppelt die Vergütung seiner Azubis auf monatlich 1460 Euro im ersten Lehrjahr und 1630 Euro im zweiten Jahr. Danach gibt es 1650 Euro statt bisher 975 Euro. „Ständig jammert die Branche, dass es immer schwieriger wir

[904 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 16 vom 21.04.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Ausbildung ist Zukunft

Eines ist so sicher wie Ostern und Weihnachten: Die nächste Diskussion über die Ausbildung in der Hotellerie und Gastronomie kommt. Es geht um hohe Abbrecherquoten, um Inhalte und deren praktische Ausgestaltung (bzw. Nicht-Gestaltung) sowie um Arbeit

[866 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 48 vom 03.12.2016 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Wo ist die Fähigkeit zum Kompromiss?

In mancher Branche scheint die Fähigkeit zum Kompromiss abhandengekommen zu sein. Der Streit bei der Lufthansa schwelt seit vier Jahren. Hunderttausende Passagiere mussten bisher 15 Streikrunden über sich ergehen lassen. Der Ausgang ist offen, auch d

[899 Zeichen] € 5,75

 
weiter