Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 51 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 30 vom 29.07.2011 Seite 030

IT und Logistik

Fairer Umgang an der Rampe

BGL legt Verhaltensempfehlungen für Entladestellen vor - Branchenorganisation GS1 arbeitet an effizienter Warenübernahme

Frankfurt. Der BGL will mit einem Verhaltens-Kodex für Entspannung an den Laderampen sorgen. Gedacht war dieser als gemeinsame Verpflichtung von Dienstleistern und Handel, doch so weit kam es nicht. GS1 widmet sich ebenfalls der effizienten Warenübernahm

[4367 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 44 vom 05.11.2010 Seite 045

IT und Logistik

Nachschub macht sich selbstständig

Handel bereitet sich auf neue Ära der Intralogistik vor - Zwischen Automatikregalen und autonomen Lagerfahrzeugen

Frankfurt. Im Edeka-Markt befüllt sich das Getränke-Regal selbst. Mit der Intelligenz eines Ameisenvolkes verständigen sich in einem Lager die unbemannten Transportfahrzeuge über die Warenverteilung. Die Zukunft der Intralogistik im Handel hat bereits be

[4503 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 24 vom 12.06.2009 Seite 034

IT und Logistik

Mars hilft Fressnapf bei der Planung

Joint Forecast Projekt will bessere Absatzprognosen - Bestände sollen sinken

Krefeld. Fressnapf und Mars wollen die Qualität der Verkaufsprognosen verbessern. Die beiden Unternehmen haben zusammen ein Joint Forecast Projekt gestartet. "Fressnapf hat Zahlen und wir haben welche. Die Frage ist nur, wer hat die besseren?" Romald He

[3931 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 12 vom 20.03.2009 Seite 037

IT und Logistik

Obi hat Probleme mit dem Warenfluss

Dauerbaustelle Logistik - Lieferzuverlässigkeit gesunken - Mängel bei der Marktversorgung - Thorsten Sega neuer Mann für Supply Chain

Wermelskirchen. Die Obi Logistik ist eine Dauerbaustelle. Der Aufbau eigener Abholsysteme stößt auf große Probleme. Ob diese wirtschaftlich sinnvoll sind, wird von Lieferanten bezweifelt. Sinkende Lieferquoten und Regallücken haben dazu beigetragen, dass

[4303 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 06 vom 06.02.2009 Seite 049

IT und Logistik

Warenwirtschaft und Kasse im Fokus

Handelsunternehmen investieren in ERP-Systeme und neue Filialplattformen - Mitarbeiterportale und MDE-Lösungen sind gefragt

Köln. Investitionen in strategische IT-Projekte stellt der Handel trotz Krisenstimmung nicht zurück. Im Mittelpunkt stehen die Warenwirtschaft und neue Systeme für die Kasse. Der Hype um RFID ist vorbei. Der deutsche Handel investiert zurzeit in neue Wa

[3386 Zeichen] Tooltip
MOBILE PAYMENT KOMMT - Wann wird Bezahlen per Handy/NFC in Ihren Filalen zum Einsatz kommen? Angaben in Prozent
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 01 vom 02.01.2009 Seite 018

Ausblick IT und Logistik

Edeka baut auf Beschaffungslogistik

Verstärkt zentrale Steuerung der Warenströme - MGL dehnt Abhollogistik aus

Frankfurt. Edeka will im Jahr 2009 den Aufbau der Beschaffungslogistik forcieren. Außerdem steuert das Hamburger Unternehmen ab jetzt die Nonfood-Warenprozesse zentral. Bei Metro steht die Integration von Media Saturn in die Logistiknetzwerke der MGL an.

[3951 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 35 vom 29.08.2008 Seite 046

IT und Logistik

Funk-Label für Textilien

Türkischer Modefilialist Waikiki taggt Einzelprodukte

Istanbul. Der türkische Textilfilialist Waikiki sichert sich mit RFID am Einzelprodukt eine automatische Erfassung der Bestände. Kombiniert mit einer elektronischen Artikelsicherung sorgt das System auch für Diebstahlschutz. Der türkische Einzelhändler W

[2344 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 30 vom 25.07.2008 Seite 034

IT und Logistik

Konzertierte Aktion für Transporte

Masterplan Logistik will mehr Flexibilität bei Anlieferungen

Frankfurt. Das Bundesministerium für Verkehr will alle an der Lieferkette Beteiligten an einen Tisch bringen, um für mehr Flexibilität bei Anlieferung und Abholung zu sorgen. Mit größeren Zeitfenstern soll der Verkehr entzerrt werden. Das Bundesministeri

[2823 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 17 vom 25.04.2008 Seite 037

IT und Logistik

Rewe bestraft Lieferverzögerungen

Ziel ist bessere Warenpräsenz - Gebühr von 150 Euro pro verspäteter Palette bringt Hersteller auf die Palme

Köln. Die Rewe Group arbeitet mit Hochdruck an der Verbesserung der Warenversorgung und nimmt jetzt Lieferanten in die Pflicht. Eine Gebühr von 150 Euro pro verspäteter oder unvollständiger Palette sorgt in der Industrie für helle Aufregung. "Das Verfahr

[4293 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 17 vom 25.04.2008 Seite 001

Seite 1

Rewe fordert pünktliche Lieferung

Industrie soll für verspätete Paletten 150 Euro zahlen

Köln. Die Rewe Group arbeitet mit Hochdruck an der Verbesserung der Warenversorgung und nimmt die Lieferanten mit Gebühren für Fehlmengen und Verspätungen in die Pflicht. In Industriekreisen sorgt der Vorstoß von Rewe für helle Aufregung. Für verspätete

[1182 Zeichen] € 5,75

 
weiter