Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 174 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 2 vom 10.01.2020 Seite 1

Seite 1

Tengelmann stellt Zentrale neu auf

Mülheim. Die künftige Struktur der neuen Tengelmann-Holding nimmt Gestalt an. Konzernchef Christian Haub will die neue Dachgesellschaft Tengelmann Twenty-One künftig dezentral von mehreren Standorten aus führen. Wie ein Unternehmenssprecher gegenüber

[1324 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 35 vom 30.08.2019 Seite 1,3

Seite 1

Haribo trifft auf Hindernisse

Grafschaft. Haribo findet nicht aus der Krise. Der Hersteller hat im ersten Halbjahr weiter an Marktanteil verloren. Dem Unternehmen droht zudem neue Konkurrenz: Ferrero erwägt nach LZ-Informationen, in Europa Fruchtgummi zu verkaufen.

[3484 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 34 vom 23.08.2019 Seite 1

Seite 1

JAB schaut nach Getränkemarken

Luxemburg. Die JAB Holding sondiert nach LZ-Informationen den deutschen Getränkemarkt. Das berichten mehrere voneinander unabhängige Quellen aus Industriekreisen. Auf dem Wunschzettel der Beteiligungsgesellschaft, zu der auch der Jacobs-Konzern JDE g

[1313 Zeichen] € 5,75

Horizont 30 vom 25.07.2019 Seite 1

Seite 1

Hört, hört!

Der Podcast-Markt boomt. Auch Apple setzt auf exklusive Audio-Inhalte. Die Verlage können sich als professionelle Produzenten profilieren

Am Anfang stand das geschriebene (wenn auch nicht mehr gedruckte) Wort. Es folgte das bewegte Bild – und jetzt avanciert das gesprochene Wort zur wertvollen Ware auf dem Markt der digitalen Medien. Die Rede ist vom Boom-Format Podcast. Nach dem im Wo

[4350 Zeichen] € 5,75

Horizont 3 vom 17.01.2019 Seite 1

Seite 1

Wandel statt Revolution

Mediabusiness: Blockchain und Künstliche Intelligenz verändern das Geschäft – aber langsamer als von den Digital-Apologeten prophezeit

Programmatic, Blockchain und Künstliche Intelligenz – die Revolution des Mediageschäfts ist unaufhaltsam. Oder? Nun ja, sie lässt erst einmal auf sich warten. Der vielfach angekündigte und angeblich disruptive Wandel vollzieht sich langsamer – und da

[4431 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 49 vom 08.12.2018 Seite 1

Seite 1

Sind Hotels Hackern hilflos ausgeliefert?

IT-Sicherheit Bei Marriott wurden Millionen von Gästedaten erbeutet – und das über Jahre unbemerkt.

Stuttgart. Wie konnte es passieren, dass Hacker schon seit 2014 systematisch Daten von Hotelgästen der Starwood-Hotelgruppe abgreifen konnten? Das fragt sich die Branche nun, nachdem der Marriott-Konzern, der Starwood inzwischen übernommen hat, ein r

[1649 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 49 vom 08.12.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Datenpanne kann teuer werden

Der genaue Schaden steht noch nicht fest, aber die Trittbrettfahrer sind schon unterwegs. Nach dem Datendiebstahl bei Marriott, von dem 500 Millionen Kunden betroffen sein sollen, haben sich erste Kläger gemeldet. Sie wollen angeblich 25 US-Dollar pr

[820 Zeichen] € 5,75

Horizont 49 vom 06.12.2018 Seite 1

Seite 1

Springers Zukunft, ein Planspiel

Jan Bayer soll den Konzern international ausbauen. Er ist Favorit für die Nachfolge von Mathias Döpfner. Döpfner wird Friede Springers starker Mann im Hintergrund

Springer baut für die Zukunft vor, in jeder Hinsicht. Das zeigen zwei Meldungen aus den vergangenen Tagen. Zunächst war es an Friede Springer: Die Witwe des Verlagsgründers regelt derzeit ihr Erbe. Im ersten Schritt gelang es ihr, die Enkel von Axel

[4485 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 46 vom 16.11.2018 Seite 1,3

Seite 1

Schwarz investiert noch mehr

Rekordbudget von 9 Mrd. Euro für Lidl und Kaufland – Händler leiht sich Geld am Kapitalmarkt

Neckarsulm. Die Schwarz-Gruppe investiert so viel wie nie zuvor und nimmt dafür höhere Schulden in Kauf. Das Unternehmen nutzt das günstige Zinsniveau und sammelt Geld am Kapitalmarkt ein.

[3201 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 44 vom 02.11.2018 Seite 1

Seite 1

Kokoswasser soll gepanscht sein

Lieferant vieler Händler zieht Produkt zurück – Klage in den USA

Frankfurt. Viele angeblich pure Kokosnusswasser sind offenbar gepanscht. Jüngst nahmen Händler wie dm und Tegut sowie mehrere Edeka-Unternehmer ein mutmaßlich gestrecktes Kokoswasser aus den Regalen. Der Fall beschäftigt die US-Justiz.

[794 Zeichen] € 5,75

 
weiter