Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 177 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 37 vom 11.09.2020 Seite 1

Seite 1

Umbau des Lidl-Vorstands geht weiter

Gerd Chrzanowski will auf Teamarbeit setzen – Lagunionek verantwortet künftig das US-Geschäft

Neckarsulm. Nach dem Chefwechsel bei Lidl formiert sich der Vorstand des Schwarz-Discounters neu. Erster Schritt ist die Neuaufteilung der Länder-Ressorts.

[1642 Zeichen] € 5,75

Horizont 15-16 vom 09.04.2020 Seite 1

Seite 1

Voll auf die Bremse

Der Shutdown trifft die Automobilbranche ins Mark. Der Weg aus der Absatzkrise wird steinig. Auch der Staat soll helfen

Es ist ein trauriger Rekord. Mit einem Rückgang um 37,7 Prozent bei den Zulassungszahlen verzeichnet der deutsche Automobilmarkt im März laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) im Vergleich zum Vorjahr einen nie gekannten Einbruch. Das Minus im gewerblichen

[4472 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 28.02.2020 Seite 1,3

Seite 1

Amazon will Food stärken

München. Mit einem neuen Konsumgüterchef und frischen Angebotsformaten will Amazon das Lebensmittelgeschäft auf Vordermann bringen. Die Einkaufskonditionen des Konzerns gelten schon jetzt stellenweise als gut. Zur weiteren Margenverbesserung soll das Werbegeschäft beitragen.

[3790 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 2 vom 10.01.2020 Seite 1

Seite 1

Tengelmann stellt Zentrale neu auf

Mülheim. Die künftige Struktur der neuen Tengelmann-Holding nimmt Gestalt an. Konzernchef Christian Haub will die neue Dachgesellschaft Tengelmann Twenty-One künftig dezentral von mehreren Standorten aus führen. Wie ein Unternehmenssprecher gegenüber

[1359 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 35 vom 30.08.2019 Seite 1,3

Seite 1

Haribo trifft auf Hindernisse

Grafschaft. Haribo findet nicht aus der Krise. Der Hersteller hat im ersten Halbjahr weiter an Marktanteil verloren. Dem Unternehmen droht zudem neue Konkurrenz: Ferrero erwägt nach LZ-Informationen, in Europa Fruchtgummi zu verkaufen.

[3749 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 34 vom 23.08.2019 Seite 1

Seite 1

JAB schaut nach Getränkemarken

Luxemburg. Die JAB Holding sondiert nach LZ-Informationen den deutschen Getränkemarkt. Das berichten mehrere voneinander unabhängige Quellen aus Industriekreisen. Auf dem Wunschzettel der Beteiligungsgesellschaft, zu der auch der Jacobs-Konzern JDE g

[1344 Zeichen] € 5,75

Horizont 30 vom 25.07.2019 Seite 1

Seite 1

Hört, hört!

Der Podcast-Markt boomt. Auch Apple setzt auf exklusive Audio-Inhalte. Die Verlage können sich als professionelle Produzenten profilieren

Am Anfang stand das geschriebene (wenn auch nicht mehr gedruckte) Wort. Es folgte das bewegte Bild – und jetzt avanciert das gesprochene Wort zur wertvollen Ware auf dem Markt der digitalen Medien. Die Rede ist vom Boom-Format Podcast. Nach dem im Wo

[4500 Zeichen] € 5,75

Horizont 3 vom 17.01.2019 Seite 1

Seite 1

Wandel statt Revolution

Mediabusiness: Blockchain und Künstliche Intelligenz verändern das Geschäft – aber langsamer als von den Digital-Apologeten prophezeit

Programmatic, Blockchain und Künstliche Intelligenz – die Revolution des Mediageschäfts ist unaufhaltsam. Oder? Nun ja, sie lässt erst einmal auf sich warten. Der vielfach angekündigte und angeblich disruptive Wandel vollzieht sich langsamer – und da

[4590 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 49 vom 08.12.2018 Seite 1

Seite 1

Sind Hotels Hackern hilflos ausgeliefert?

IT-Sicherheit Bei Marriott wurden Millionen von Gästedaten erbeutet – und das über Jahre unbemerkt.

Stuttgart. Wie konnte es passieren, dass Hacker schon seit 2014 systematisch Daten von Hotelgästen der Starwood-Hotelgruppe abgreifen konnten? Das fragt sich die Branche nun, nachdem der Marriott-Konzern, der Starwood inzwischen übernommen hat, ein r

[1791 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 49 vom 08.12.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Datenpanne kann teuer werden

Der genaue Schaden steht noch nicht fest, aber die Trittbrettfahrer sind schon unterwegs. Nach dem Datendiebstahl bei Marriott, von dem 500 Millionen Kunden betroffen sein sollen, haben sich erste Kläger gemeldet. Sie wollen angeblich 25 US-Dollar pr

[893 Zeichen] € 5,75

 
weiter