Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 87 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

HORIZONT 35 vom 28.08.2003 Seite 021

Agenturen Business Konzepte Kreationen

Management Nach DDB wollen jetzt auch BBDO und Y&R schlagkräftige Einheiten innerhalb der Agentur etablieren

Units kommen wieder in Mode

Frankfurt / Das Unit-Modell erlebt ein Revival. Nachdem es in den 80er Jahren wegen der guten Erfahrungen von Scholz & Friends und Springer & Jacoby schon einmal als Patentrezept für die interne Organisation von Agenturen galt, kommt es jetzt wieder in Mo

[4415 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 33 vom 14.08.2003 Seite 021

Agenturen Business Konzepte Kreationen

Positionierung Below-the-Line-Agenturen stellen sich als Multitalente auf / Antwort auf den Druck der Kunden

Spezialisten bauen Klassik aus

Frankfurt / "Wir werden ein Revival des Fullservice-Modells erleben", prophezeite Grey-Chef Bernd M. Michael vergangene Woche auf die Frage nach der Zukunft der Agenturbranche (Horizont 32/2003). Belegt wird diese These Michaels von der aktuellen Entwickl

[4669 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 31 vom 31.07.2003 Seite 022

Agenturen Business Konzepte Kreationen

Holdings Aktionäre stimmen für Verkauf / Zukunft von Bates ist noch ungewiss

WPP erhält den Zuschlag bei Cordiant

London / Die Übernahme der überschuldeten britischen Werbeholding Cordiant durch den Konkurrenten WPP ist perfekt. Vorige Woche stimmten 99 Prozent der Cordiant-Aktionäre für einen Verkauf an WPP - also auch die Investorengesellschaft Active Value und die

[1975 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 28 vom 10.07.2003 Seite 023

Agenturen Business Konzepte Kreationen

Positionierung Agenturchefs halten nichts von Abteilungen für spezielle Zielgruppen / Kosten sind selten refinanzierbar

Kaum Beifall für Zielgruppen-Units

Frankfurt / Profilschärfung - so lautet derzeit das Zauberwort in deutschen Agenturen. Vorbei die Zeiten, in denen sich die Werbehäuser allein über das Label Fullservice definiert haben. Schrumpfende Marketingbudgets und der harte Verdrängungswettbewerb e

[4574 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 18 vom 01.05.2003 Seite 027

Agenturen Business Konzepte Kreationen

Konzepte Unternehmen fordern von ihren Dienstleistern eine engere Vernetzung und kostensparende Strukturen

Agenturen auf dem Effizienz-Trip

Frankfurt / Wie auf einer Baustelle ging es in den vergangenen Monaten bei einigen großen deutschen Agenturen zu. Ob bei FCB und BMZ, Economia, Grey oder Publicis: Überall wurde und wird umgebaut, saniert und neu strukturiert. Auch wenn die Traumhäuser de

[4712 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 51-52 vom 19.12.2002 Seite 025

Agenturen Business Konzepte Kreationen

Bilanz 2002 Eine Branche wird auf Diät gesetzt / Nur Strategieberatung verzeichnet gute Zuwächse

Auf Normalmaß eingependelt

Frankfurt / "Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu" - diese alte Fußballerweisheit trifft in diesem Jahr wohl auch auf viele Agenturen zu. Die Neugeschäftsaktivitäten entwickeln sich das ganze Jahr über äußerst schleppend. Nicht allein,

[4553 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 51-52 vom 19.12.2002 Seite 025

Agenturen Business Konzepte Kreationen

Worte des Jahres

"Wir gehen davon aus, dass nächstes Jahr für die Branche ein Kampfjahr werden wird. Da ist Kratzen, Beißen und Spucken angesagt." Hubertus von Lobenstein, (Noch)-CEO von Saatchi & Saatchi, zum kommenden Jahr "Bei 5 Prozent Wachstum hätte man in den verg

[2093 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 47 vom 21.11.2002 Seite 025

Agenturen Business Konzepte Kreationen

GWA Vorstand legt Ressortverteilung fest und gründet Effie-Arbeitsgruppe

Agenturverband überprüft den Werbe-Oscar

Frankfurt / Der neu gewählte Vorstand des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen GWA hat die Arbeit aufgenommen. Bei der konstituierenden Sitzung in der vorigen Woche wurden die Ressorts verteilt. Für die bislang schon dem Vorstand angehörenden Agenturche

[1459 Zeichen] Tooltip
Ressort-Verteilung im GWA-Vorstand
€ 5,75

HORIZONT 46 vom 14.11.2002 Seite 025

Agenturen Business Konzepte Kreationen

Konsumgüter Deutsche Agenturchefs begrüßen Forderung des Konzerns nach verstärkter Award-Teilnahme

Procter lockert kreative Zügel

Frankfurt / Aufbruchstimmung herrscht derzeit bei den deutschen Agenturen des US-Konzerns Procter & Gamble. Grund: Der Konsumgüter-Riese will seine Werbung qualitativ aufwerten und forderte jetzt seine internationalen Agenturnetzwerke zu noch kreativeren

[3907 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 41 vom 10.10.2002 Seite 029

Agenturen Business Konzepte Kreationen

EACA Bernd M. Michael bleibt Präsident der europäischen Agenturlobby

Der Euro-Effie wird Reformen unterzogen

Brüssel / Die European Association of Communications Agencies (EACA) macht ernst mit der angekündigten Öffnung für weitere Kommunikationsdisziplinen. Bei der Mitgliederversammlung vergangene Woche in Brüssel wurde die European Federation of Sales Promotio

[1978 Zeichen] € 5,75

 
weiter