Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 119 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 6 vom 12.02.2021 Seite 4

Handel

Handel wirft Politik Wortbruch vor

HDE rechnet im Bestfall mit Nullwachstum für 2021 – Nonfood-Handel bleibt vorerst geschlossen

Berlin. Ein verlängerter Shutdown und keine Öffnungsperspektive: Der Handelsverband Deutschland (HDE) ist verärgert. Für 2021 rechnet er im besten Szenario mit einem Branchenumsatz auf Vorjahresniveau.

[2046 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 5 vom 05.02.2021 Seite 24

Recht & Politik

Handel verlangt verlässliche Öffnungsperspektive

HDE wünscht sich von Altmaier Ausstiegsplan für pandemiebedingten Lockdown – Wirtschaftsgipfel der Spitzenverbände angeregt

Berlin. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert vom Wirtschaftsminister Planungssicherheit im Corona-Shutdown und bietet in einem Schreiben seine Hilfe für einen Öffnungsplan an. Dass es bald zu Lockerungen kommt, ist eher unwahrscheinlich.

[3126 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 2A vom 12.01.2021 Seite 15

Business Shutdown

„Modehändler zur Schlachtbank geführt“

In einem offenen Brief beklagt Jeans Fritz-Geschäftsführer Ernst Schäfer mangelnde Unterstützung des HDE und der Politik

Die eigenen Filialen sind geschlossen, während Lebensmittel-Discounter und SB-Warenhäuser munter Bekleidung verkaufen. Die Überbrückungshilfe III sei viel zu knapp bemessen, könne außerdem noch immer nicht beantragt werden. Ernst Schäfer hat einen of

[4465 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 51 vom 18.12.2020 Seite 3

Seite 3

Nachgefragt

„Es gibt keine Profiteure dieser Krise“

LOCKDOWN IM WEIHNACHTSGESCHÄFT

Berlin. Wegen steigender Corona-Infektionen muss der Einzelhandel wieder Läden schließen. Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des HDE, fordert schnelle Staatshilfen.

[2155 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 6 vom 07.02.2020 Seite 6

Handel

HDE verweist auf steigende Preise

Berlin. Der Handelsverband Deutschland (HDE) meldet sich in der Diskussion über faire Preise zu Wort und widerspricht dem im Umfeld des Kanzlerinnengipfels Anfang der Woche in der Öffentlichkeit vermittelten Eindruck, wonach die Lebensmittelpreise hi

[2296 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 8 vom 22.02.2019 Seite 26

Recht & Politik

INNENSTÄDTE

HDE fordert von Seehofer Maßnahmen

Berlin. Der Handelsverband HDE fordert in einem Brief an den Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) ein Sofortprogramm zur Rettung vitaler Innenstädte. „Viele Städte sind in höchster Not“, warnt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Politik dürf

[498 Zeichen] € 5,75

Der Handel Digital Commerce vom 15.10.2018 Seite 29,30,31,32,33

Jury

DIE JURY

Erfolge, disruptive Technologien und Herausforderungen: Wohin steuern wir bei der Digitalisierung des stationären Handels?

Die Liste der Fragen, die sich stationäre Händler dieser Tage im Kontext der Digitalisierung stellen müssen, ist lang. Deshalb haben wir bei unserer Expertenjury nachgefragt. Vertreter der Start-up- und Tech-Szene mit Expertise im klassischen Handelsumfeld, Investoren, Berater, Handelsunternehmer, Journalisten und weitere Digitalisierungs- und Handelsexperten haben nicht nur die Auswahl der 50 Start-ups übernommen. Sie geben Antwort auf die drängendsten Fragen des stationären Handels. Dabei erlaubt die heterogene Zusammensetzung der Jury einen differenzierten Blick auf die Branche. Um so der Antwort auf die Frage, wohin wir letztendlich steuern und was der Handel tun muss, um das Steuer nicht aus der Hand zu geben, gemeinsam näher zu kommen

[9636 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 26.04.2018 Seite 4

Diese Woche

Online wow, offline mau

Die Handelsverbände prognostizieren dem E-Commerce für 2018 erneut zweistellige Wachstumsraten

Heiter bis wolkig: Die Vorhersage des Einzelhandelsverbands HDE für 2018 ist durchwachsen. Insgesamt sollen die Umsätze in diesem Jahr voraussichtlich um 2% auf 523 Mrd. Euro wachsen. Das prognostiziert der HDE auf der Grundlage einer Umfrage unter 1

[3337 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 7 vom 16.02.2018 Seite 28,29

Journal

„Neu ist der Druck“

HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth über Verödung und Renaissance von Innenstädten, leere Läden, die nicht zwangsläufig als E-Commerce-Lager taugen, und die Frage, warum jeder zehnte Handelsstandort bedroht ist.

[9577 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 7 vom 15.02.2018 Seite 4

Diese Woche

„An vielen Stellen mut- und kraftlos“

Die Modebranche sieht Nachbesserungsbedarf beim Koalitionsvertrag

Wolfgang Grupp nimmt wie gewohnt kein Blatt vor dem Mund: „Für mich grenzt das an Volksverdummung“, sagt der streitbare Trigema-Chef über den von CSU, CDU und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag. Der Textilunternehmer ist sauer: „In keinem Punkt, de

[3640 Zeichen] € 5,75

 
weiter