Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 713 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 18 vom 22.08.1997 Seite 50

Management

Broschüren & Bücher

Fachliteratur Urlaub auf dem Bauernhof - Landurlaub '97. Knapp 2000 qualitätsgeprüfte Angebote aus allen deutschen Ferienregionen sowie eine Übersicht der Unterkünfte mit spezieller Kinderbetreuung. Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, DLG-Verlags

[3182 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 22.08.1997 Seite 52

Management

Beschwerdemanagement

Fachkonferenz in Frankfurt

FVW 22. 8. 97. Das Institute for International Research veranstaltet in Frankfurt/Main eine Fachkonferenz zu dem Thema "Optimale Kundenbindung durch aktives Beschwerdemanagement" (28. und 29. Oktober 1997 im Le Meridien Parkhotel). Das Ziel der Konfe

[1221 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 22.08.1997 Seite 52

Management

Lufthansa flexibilisiert den Erziehungsurlaub

Mitarbeiter und Unternehmen profitieren gleichermaßen

FVW 22. 8. 97. Lufthansa hat eine neue Form der Teilzeitarbeit eingeführt. Die Flexibilisierung des Erziehungsurlaubs sieht nach einem verkürzten Erziehungsurlaub eine frühzeitige Rückkehr an den Arbeitsplatz vor. Der Vorteil für das Unternehmen wie auch für die Mitarbeiterin oder den Mitarbeiter: Das fachliche Know-how bleibt erhalten, und lange Einarbeitungszeiten entfallen.

[3671 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 22.08.1997 Seite 50

Management

Rechtsform von Unternehmen

Steuerliche Vorteile durch optimale Rechtsform

FVW 22. 8. 97. Für Unternehmensgründer ist die Wahl der Rechtsform eine wichtige Entscheidung. Häufig ist die Frage der Haftungsbegrenzung entscheidend und führt zur GmbH. Die Auswahl der Rechtsform ist jedoch auch aus steuerlicher Sicht sehr bedeutend und sollte daher immer in Abstimmung mit dem Steuerberater erfolgen. Durch eine passende Gestaltung des rechtlichen Rahmens lassen sich Steuern sparen.

[12624 Zeichen] € 5,75

fvw 17 vom 08.08.1997 Seite 46

Management

Multimedia im Handel: Wohin geht die Reise?

Wettbewerbsvorteile im Verkauf schaffen

FVW 8. 8. 97. Karstadt gehört zu den ersten deutschen Handelskonzernen, die Multimedia als begleitendes Instrument aktiv im Vertrieb einsetzten. Mit dem Experiment Reiseterminals hat das Unternehmen bisher gute Erfahrungen gemacht. Die Kunden informieren sich vorab, die Agenten können gezielter beraten und Zeit sparen. Durch den Umgang mit den neuen Techniken will der Konzern Akzente setzen und sich Wettbewerbsvorteile verschaffen.

[8276 Zeichen] € 5,75

fvw 17 vom 08.08.1997 Seite 47

Management

Reisebarometer Jugend

Nur Ebbe in der Kasse bremst Reiselust

FVW 8. 8. 97. Reisen genießt bei der ostdeutschen Jugend eine noch höhere Priorität als bei Erwachsenen in den neuen Bundesländern. Das belegt das Reisebarometer Jugend, die aktuelle Jugendstudie des Leipziger Instituts für empirische Forschung (Leif).

[9135 Zeichen] € 5,75

fvw 17 vom 08.08.1997 Seite 49

Management

Branchenspiegel

Veränderungen, Neueintragungen und Löschungen, sowie Adressenänderungen unter Auswertung der Handelsregister-Veröffentlichungen. Zusammengestellt von H. Waschkowitz, Interline Verlag, 21271 Hanstedt (alle Angaben nach bestem Gewissen, jedoch ohne Gewähr)

[14724 Zeichen] € 5,75

fvw 16 vom 25.07.1997 Seite 59

Management

Branchenspiegel

Veränderungen, Neueintragungen und Löschungen sowie Adreßänderungen unterAuswertung der Handelsregister-Veröffentlichungen. Zusammengestellt von H. Waschkowitz, Interline Verlag, 21271 Hanstedt. (Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr)

[14847 Zeichen] € 5,75

fvw 16 vom 25.07.1997 Seite 56

Management

Erfolgsfaktor Kundenbindung

Der Kunde ist das Kapital eines Unternehmens

FVW 25. 7. 97. Die Notwendigkeit, bestehende Kundenbeziehungen zu festigen und Kunden an das eigene Unternehmen zu binden, wird immer zwingender. Auch im Tourismus wird ein verändertes Verbraucherverhalten deutlich, bedingt durch den zunehmenden Konkurrenzdruck, die Angebotsvielfalt und den Preiskampf. Neue Kunden zu gewinnen wird immer schwieriger und aufwendiger.

[10894 Zeichen] € 5,75

fvw 16 vom 25.07.1997 Seite 58

Management

Wo & Wie

Neue Anschriften und Telefonnummern • Ulrike Beinlich Consulting: Saalburgstraße 104, 61350 Bad Homburg, Telefon 0 61 72-93 48-96, Telefax -97. • Deutsches Jugendherbergswerk (DJH): Telefon 0 52 31-99 36 -0, Telefax -66. • Direct Flight Luftfahrtdie

[2151 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter