Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 278 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 8

schiff

Dubioser Franchise-Vertrieb am Ende

Aus für die Cruise Specialists

Der dubiose Kreuzfahrtenfranchise-Vertrieb Cruise Specialists ist am Ende. Die in Hamburg gemeldete Firma wickelt keine Buchungen mehr ab, wie Marc Jarrett, der das Geschäft in Deutschland aufbauen sollte, bestätigt. Die Website ist bereits nicht meh

[1029 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 9

schiff

Seetours-Kreuzer "Arosa Blu"

Schwieriger Start

Das neue Seetours-Produkt "Arosa Blu" läuft nicht so wie geplant: "Die Markteinführung des 1600-Betten-Kreuzers ist schwierig. Das Schiff bleibt hinter unseren Erwartungen zurück" , heißt es beim Mutterkonzern P & O Princess unter Hinweis auf die "al

[590 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 54

schiff

Fährtouristik

DFDS Seaways

Die DFDS-Gruppe, von der das Fährgeschäft DFDS Seaways einen wesentlichen Teil erwirtschaftet, hat im ersten Halbjahr 2002 beim Umsatz einen kräftigen Sprung gemacht. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum flossen mit 2,3 Mrd. Dänischen Krone

[894 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 56

schiff

Fährtouristik

WER FÜLLT DIE VAKANZ BEIM VFF?

Seit Jahren leitet das Color-Line-Urgestein Dieter Kindermann als Vorsitzender den Branchenverband der Fährschifffahrt (VFF). Im Mai 2003 will er dieses Amt zu seinem 65. Geburtstag abgeben. Sein Stellvertreter Hartmut Puschmann muss dann als kommiss

[738 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 54

schiff

Fährtouristik Erfolg im Fährvertrieb mit Multichannel-Mix

Kunterbunte Mischung

Selten einmal schafft es eine Fährgesellschaft in die "Tagesschau". Sol-che Fernsehauftritte sind normalerweise eher Havaristen vorbehalten. Doch nicht so am 2. März: Die Verlegung des deutschen Abfahrtshafens der England-Fähre von DFDS Seaways von H

[6868 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 48

schiff

Fährtouristik Nord- und Ostsee-Fährreeder: Kerngeschäft hat Vorrang

Fusionswelle bleibt aus

Die "Süddeutsche Zeitung" ließ dieser Tage Gerüchte über einen Verkauf der deutschen Hälfte von Scandlines aufleben. Nach Informationen der Tageszeitung wolle die Bahn, die 50 Prozent an der bedeutenden Ostsee-Fährreederei hält, damit rasch 200 bis 3

[8475 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 46

schiff

Flusskreuzfahrten

Jangtse-Törns laufen weiter

Es ist eines der ambitioniertesten Infrastrukturprojekte der Erde ­ und unter Naturschützern auch eines der umstrittensten: Die Aufstauung des chinesischen Jangtsekiang soll den längsten Fluss Asiens bis zum Jahr 2009 auf einen Pegel von 175 Meter üb

[1275 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 40

schiff

Portrait

Nischen wie im Paradies

Der einstige TUI-Touristiker Viko Zelezny hat sich auf Kreuzfahrten mit kleinen Schiffen spezialisiert. Kaum ein Veranstalter kommt an seinen Insider-Angeboten vorbei.

[3659 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 36

schiff

Eine Frage ­ acht Manager antworten

Läuft der Kreuzfahrten- Verkauf im Reisebüro jetzt besser?

Veranstalter und Reeder haben in der Vergangenheit immer wieder über geringes Interesse der Reisebüros an See- und Flussreisen geklagt ­ und ihre Produktschulungen und andere Verkaufsunterstützungsmaßnahmen verstärkt.

[6763 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 11.10.2002 Seite 9

schiff

Neubau "Carnival Legend"

Potpourri aus Plastik

Die brandneue "Carnival Legend" ist nicht die Größte und auch nicht die Schnellste. Der jüngste Kreuzer der Reederei Carnival ist aber sicher das amerikanischste Schiff. Der 88.500-Tonner mit Platz für 2124 Gäste sieht nur außen modern aus. Bei der I

[835 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter