Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 34 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

HORIZONTmagazin DMEXCO vom 26.08.2021 Seite 22,23

Das Magazin zur DMEXCO 2021 - DMEXCO

Setting new priorities

Wie im vergangenen Jahr findet die Dmexco 2021 wieder komplett digital statt. Trotzdem warten am 7. und 8. September zahlreiche Highlights auf die Gäste. Die herausfordernde aktuelle Lage und potenzielle zukünftige Prioritäten der Branche stehen dabei im Fokus

Die wichtigsten Trendthemen 2021 • Post-Cookie-Ära – welche Alternativen stehen offen? • Nach der Pandemie – zwischen Screen Fatigue und digitalem Wunschdenken • Zukunftsideen rund um die Blockchain • Das Data-Paradox – Insights • Kons

[3747 Zeichen] € 5,75

HORIZONTmagazin DMEXCO vom 26.08.2021 Seite 24,25,26,27,28

Das Magazin zur DMEXCO 2021 - DMEXCO

dmexco

„Keinen Druck will ich nicht sagen“

DOMINIK MATYKA, Chief Advisor Dmexco, über die Entwicklungen der Kongressmesse, die deutliche Verzögerung der schon für 2020 angekündigten Community-Plattform – und seine Rolle dabei

Im Sommer 2020 hatte Dominik Matyka, Chief Advisor der Dmexco, ziemlich selbstbewusst eine 365-Tage-Community-Plattform angekündigt. Wörtlich sagte er damals: „Wir verheiraten jetzt Netflix, Linkedin und Zoom.“ Bislang aber ist die Dmexco davon noch weit entfernt. Für ein Scheitern hält Matyka das nicht. Er nennt es „Bestandteil“ des Marathons, der das Entwickeln neuer digitaler Produkte nun einmal sei. Für die Zukunft der Dmexco will er neue KPIs definieren. Aussteller- und Teilnehmerzahlen während der zweitägigen Veranstaltung sollen nicht mehr ausschließliche Erfolgsfaktoren sein.

[17465 Zeichen] € 5,75

HORIZONTmagazin DMEXCO vom 26.08.2021 Seite 30,31,32

Das Magazin zur DMEXCO 2021 - DMEXCO

Umfrage

Das Networking fehlte allen

Wie es Branchenexperten mit der Dmexco @home 2020 ging, die Mankos und was sie sich für die Post-Corona-Ära wünschen

Grundsätzlich fand ich die Dmexco 2020 gut. Technisch lief überraschenderweise alles einwandfrei – und das trotz der nur dreimonatigen Vorbereitungszeit. Das Programm hat sehr viel Abwechslung geboten und es waren interessante und vor allem internati

[12067 Zeichen] € 5,75

HORIZONTmagazin DMEXCO vom 10.09.2020 Seite 20,21,22,23,24,25

Das Magazin zur DMEXCO 2020

DMEXCO

„Die Plattform wird richtig fett“

Dominik Matyka, Chief Advisor Dmexco, über die Dmexco @home, die Zukunft des Eventgeschäfts und warum er die OMR 2020 nicht abgesagt hätte

Die Dmexco 2020 ist erst die dritte Dmexco, seit Dominik Matyka als Chief Advisor übernommen hat. Langweilig ist es ihm seither sicher nicht geworden. Die Coronakrise hat ihn und sein Team nun nochmals vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Nach anfänglichem Hin und Her der Entscheidungen über Hybrid oder Digital only, wird die Dmexco seit Anfang Juli mit vollem Dampf auf rein digital getrimmt. Einen siebenstelligen Betrag, so hört man, soll die Koelnmesse in die neue Plattform investieren. Für Matyka zwar „ein Heidenritt“, aber auch ein extremer Beschleuniger für das, was er seit Jahren im Visier hat: eine Ganzjahresplattform für die Digital Community. Langfristig will er beide Welten verschmelzen. Matyka: „Die Zukunft liegt in dem intelligenten und miteinander verzahnten Zusammenspiel von Onsite- und Digitalevent. Wer das beherrscht, wird der Benchmark in der Nach-Corona-Zeit sein.“

[20242 Zeichen] € 5,75

HORIZONTmagazin DMEXCO vom 29.08.2019 Seite 34,35,36,37,38

Das Magazin zur DMEXCO 2019 - DMEXCO

Dmexco

„Ich bin relativ entspannt“

DOMINIK MATYKA Was der neue starke Mann bei der Dmexco in den nächsten Jahren alles erreichen will

Er habe „von Fall zu Fall unterschiedliche Schmerzgrenzen“, sagt Dominik Matyka, wenn er auf den Changeprozess bei der Dmexco angesprochen wird. Als neuer Chief Advisor hat der 36-Jährige im Januar 2018 die Verantwortung für die Dmexco übernommen. Doch die Besucher- und Ausstellerzahlen stagnieren weiterhin. Matyka sieht das – noch – gelassen. Er will die Dmexco als ganzjährige Branchenplattform etablieren, und auf gar keinen Fall will er mit der OMR verglichen werden – zumindest meistens. Statt auf die Band Scooter setzt Matyka außerdem lieber auf Musical. Das wird ihn auf der Dmexco 2019 nach eigenen Aussagen sogar „kurzfristig das Leben kosten“.

[14126 Zeichen] € 5,75

Horizont 6 vom 07.02.2019 Seite 9

Leute

Dmexco ernennt neue Board-Mitglieder

Die Dmexco baut ihr Führungsteam um: Philipp Hilbig, Director Sales & Operations und seit Anfang 2018 Mitglied des Boards der Digitalmesse, verlässt den Veranstalter Koelnmesse im April. Auf ihn folgt der bisherige Photokina-Organisator Christoph Men

[450 Zeichen] € 5,75

Horizont 51-52 vom 20.12.2018 Seite 20

Marketing Jahresrückblick 2018

Branchenmessen

Neustart und Aus

Das Jahr hätte für die Macher der Dmexco besser starten können. Statt sich auf die Vorbereitung der Messe konzentrieren zu können, befand sich die Koelnmesse in einem Rechtsstreit mit den ehemaligen Managern Christian Muche und Frank Schneider, von d

[795 Zeichen] € 5,75

Horizont 42 vom 18.10.2018 Seite 17

Hintergrund

„Traum ist eine My Dmexco“

Dmexco: Dominik Matyka und Milko Malev wollen eine individualisierte Content-Plattform und diese auch vermarkten

Von Welpenschutz könne keine Rede sein, so die Dmexco-Manager über die gute Stimmung bei der Premiere unter neuer Führung. Trotzdem wissen Dominik Matyka, Chief Advisor, und Milko Malev, Director Communications & Media, dass sie künftig noch einiges draufsatteln müssen. Am Geld soll es nicht liegen.

[9324 Zeichen] € 5,75

Horizont 41 vom 11.10.2018 Seite 8

Agenda

Koelnmesse unterliegt Muche und Schneider

Die ehemaligen Organisatoren der Dmexco Christian Muche und Frank Schneider haben im Rechtsstreit mit der Koelnmesse einen weiteren Sieg davongetragen: Die Kammer für Handelssachen am Landgericht Köln hat die Kündigung der beiden Manager im November

[1239 Zeichen] € 5,75

Horizont 36 vom 06.09.2018 Seite 4

Thema der Woche

Digital und achtsam

Dmexco: Chief Advisor Dominik Matyka verspricht mehr Inhalt, weniger Bullshit Bingo

Menschen sind von Natur aus konservative Lebewesen. Veränderungen werden meistens abwartend, misstrauisch oder ablehnend zur Kenntnis genommen. Das gilt auch für die Internet-Szene, die doch angeblich Disruption, Revolution und Innovation in ihrer DN

[7604 Zeichen] € 5,75

 
weiter