Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 65562 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 72

Ziele

Österreich

Mit neuem Image "Lust aufs Land"

FVW 15. 3. 96. Michael Höferer, der neue Geschäftsführer der Österreich-Werbung, will dem Marketing der Alpenrepublik jugendlicheren Schwung geben. "Lust aufs Land" heißt die neue Werbelinie, die Publikumsansprachen wie die "Sommerfrische" ablösen so

[1780 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 72

Ziele

Skandinavien

Der Winterurlaub gewinnt

FVW 15. 3. 96. Ein uneinheitliches Bild zeigte die touristische Entwicklung 1995 in Skandinavien. Dänemark, Schweden und Island verzeichneten Steigerungen aus Deutschland, Norwegen und Finnland dagegen Rückgänge. Zuwächse gibt es allerdings durchweg im Winter.

[1460 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 70

Ziele

DZT-Incoming-Workshop

Nachfrage war professionell

FVW 15. 3. 96. Trotz der aktuellen Diskussion um die Zukunft der DZT verzeichnete der von ihr auch in diesem Jahr veranstaltete Incoming-Workshop ein im Vergleich zum Vorjahr nochmals gesteigertes Interesse. Bemerkenswert war für die Mitarbeiter der Zentrale vor allem die deutlich professionellere Nachfrage seitens deutscher Hotels.

[2249 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 68

Ziele

Deutsche Zentrale für Tourismus

Aufschwung im Incoming von Mißtönen begleitet

FVW 15. 3. 96. "Wir lassen uns nicht beirren und leisten unseren Beitrag für die Tourismuswirtschaft. Wir lassen unsere Arbeit im Ausland nicht beschädigen." Nur am Rande ihrer aktuellen Zwischenbilanz ging Ursula Schörcher auf die gegen die Deutsche Zentrale für Tourismus gerichteten Vorwürfe der Steuerverschwendung ein.

[10928 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 67

Management

Tourismusforscher Heinz Hahn geehrt

FVW 15. 3. 96 Heinz Hahn ist erster Preisträger des silbernen "Wegweiser des Tourismus". Hahn habe, so Gerd Kramer von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen bei der Verleihung, auf der Grundlage seriöser Tourismus-Forschung mit Hartnäckigkeit

[981 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 67

Management

Abonnenten-Service

FVW 15. 3. 96. Wer führt Seminare und Schulungen durch? Wo findet die nächste Messe statt? Mit dem Commfax-Service der FVW International sind Sie immer auf dem laufenden. Stellen Sie an Ihrem Telefax-Gerät die Funktion "Abruf/Polling" ein (siehe Bedi

[513 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 66

Management

European Travel Monitor

Italien war der Gewinner

FVW 15. 3. 96. Das Reiseverhalten von 28 Ländern bildet inzwischen der Europäische Reisemonitor (ETM) ab. Neu hinzugekommen sind die GUS und die baltischen Länder.

[1142 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 66

Management

Lufthansa Airplus schließt den Software-Kreis

Reiseplaner hilft bei der Reisevorbereitung

FVW 15. 3. 96. Von der Reiseplanung bis zur Reisekostenauswertung auf PC-Basis reicht nun der Produktkreis, den Lufthansa Airplus seinen Kunden anbietet. Reisedaten sollen nur noch einmal manuell eingegeben und dann elektronisch weitertransportiert werden.

[4383 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 62

Management

Internet-Kongreß im Mai in Wiesbaden

FVW 15. 3. 96. Das Institute for International Research (IIR) in Frankfurt am Main veranstaltet am 22. und 23. Mai 1996 den Kongreß "Reisemarkt Internet". Die Veranstaltung richtet sich primär an Reisebüros, Veranstalter und touristische Leistungsträ

[551 Zeichen] € 5,75

fvw 7 vom 15.03.1996 Seite 48

umwelt

Studienreisegespräch

Soziale Verantwortung annehmen

FVW 15. 3. 96. Während die Umweltverantwortung heute beim Thema Reisen hoffähig geworden ist, steckt die Sozialverantwortlichkeit noch in den Kinderschuhen. Studiosus-Chef Peter Mario Kubsch ist jedoch überzeugt, daß sich diese Elemente nicht trennen lassen.

[4231 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter